Navigation und Service

StudienGelingende Integration im Quartier

Titelseite der Studie „Gelingende Integration im Quartier“

Herausgeber
ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung
Titel
Gelingende Integration im Quartier
Erschienen
2016, Dortmund

Die Studie untersucht am Beispiel von acht Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen, wie diese die Aufgaben der Unterbringung, Versorgung und Integration von Flüchtlingen bislang bewältigt haben. Dabei wurden schwerpunktmäßig die vier Bereiche „Unterbringung und Wohnraumversorgung“, „Schule und Bildung“, „Arbeitsmarkt und Qualifizierung“ und „Vereine und zivilgesellschaftliches Engagement“ näher betrachtet. Ein besonderes Augenmerk lag auf der Quartiersebene.

Das Gutachten wurde im Auftrag des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen erstellt.

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Handlungshilfen Flüchtlinge vor Ort in die Gesellschaft integrieren

Titelseite der Publikation „Flüchtlinge vor Ort in die Gesellschaft integrieren“

Die Publikation des Deutschen Städtetages gibt Anregungen für den Prozess der Integration von Zuwanderern und stellt die damit verbundenen Herausforderungen dar.mehr: Flüchtlinge vor Ort in die Gesellschaft integrieren …

Zahlen und Fakten Die 20 häufigsten Herkunftsländer der Zuwanderer

Balken- und Kreisdiagramm zu den Zugezogenen in Deutschland nach Herkunftsland und Staatsangehörigkeit im Jahr 2015

Im Jahr 2015 zogen rund 2,1 Millionen Menschen aus dem Ausland nach Deutschland. Die meisten Zuwanderer kamen aus Syrien, Rumänien und Polen.mehr: Die 20 häufigsten Herkunftsländer der Zuwanderer …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen