Navigation und Service

Gute Praxis in DeutschlandMehrgenerationenhaus Dorflinde Langenfeld

Langenfeld in Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim (Bayern)

Bild

Dorflinde, Langenfeld (Bildquelle: Gemeinde Langenfeld)

Ziele

Räumlichkeiten als Treff- und Anlaufpunkt sowie zur Betreuung für die älteren und jüngsten Bewohner

Projektinhalte

Im Ortskern von Langenfeld fehlen insbesondere Räumlichkeiten als Treff- und Anlaufpunkt sowie zur Betreuung für die älteren und jüngsten Bewohner. Ab 2003 beschäftigte sich ein ehrenamtlicher Arbeitskreis mit der Entwicklung eines Mehrgenerationenhauses. Das Planungsprojekt MGH liegt im Ortskern, der als Sanierungsgebiet förmlich festgesetzt wurde. Für das multifunktionale MGH „Dorflinde“ wurde eine leerstehende, das Ortsbild prägende Scheune renoviert. Zwei Ergänzungsbauten waren erforderlich, damit das gesamte Raumprogramm untergebracht werden konnte.

Die hohe Auslastung der Dorflinde-Angebote belegt die Akzeptanz in der Bevölkerung. Derzeit werden im MGH von der Kleinkindbetreuung bis hin zur Seniorenarbeit auch haushaltsnahe Dienstleistungen, Internetcafé, Bücherei, usw. angeboten. Das Bürgerbüro und das Tagescafé dienen als Anlaufstelle für Beratungen und als offener Treff für alle Generationen.

Besonderheiten

Stärkung und Belebung der Ortsmitte durch innovatives Wohn- und Lebenszentrum für Menschen aller Generationen. Beseitigung eines zentralen Leerstandes in der Ortsmitte.

Finanzierung

Projektförderung. Förderung der Baumaßnahmen im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ mit Mitteln des Bundes und des Freistaates Bayern. Förderung des Betriebs durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Beteiligte

Gemeinde Langenfeld

Laufzeit
  • Konzeptionsphase: 2006 bis 2007
  • Umsetzungsphase: 2007 bis 2008
Ansprechpartner
Gemeinde Langenfeld
Schulstraße 1
91474 Langenfeld
Internetseite: www.langenfeld-mfr.de

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Gute Praxis in Deutschland Mehrgenerationendorf Bietzerberg

Die im ländlichen Raum verstärkt spürbare demografische Entwicklung hat die saarländischen Dorfgemeinschaften Harlingen, Bietzen und Menningen veranlasst, ein Mehrgenerationendorf ins Leben zu rufen.mehr: Mehrgenerationendorf Bietzerberg …

Gute Praxis in Deutschland Gemeinschaftszentrum Zeitbank e.V. - Die neue Form der Nachbarschaftshilfe

Mit der Zeitbank, einem geldlosen Zeittauschsystem, will der Bürgerverein die nachbarschaftlichen Aktivitäten und Hilfen im Landkreis Eggesin in Mecklenburg-Vorpommern fördern.mehr: Gemeinschaftszentrum Zeitbank e.V. - Die neue Form der Nachbarschaftshilfe …

Gute Praxis in Deutschland Generationenhaus Sontheim

Das Generationenhaus Sontheim setzt neue Wege des Miteinanders um und bietet Mittags- und Nachmittagsbetreuung für Kinder und Senioren mit gemeinsamen Mahlzeiten sowie Spielenachmittage.mehr: Generationenhaus Sontheim …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen