Navigation und Service

13. Bundeskongress – Öffentliche Infrastruktur 2018

Anfang: 04.12.2018
Ende: 04.12.2018

Eine effiziente, nachhaltige Infrastruktur ist der Schlüssel für die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands und für die Verwirklichung gleichwertiger Lebensverhältnisse. Dazu bedarf es eines durchdachten Miteinanders der Verkehrsträger und dem planvollen Ausbau der Verkehrswege, der Bildungs- und der Kommunikationsinfrastruktur.
Hier bieten sich unterschiedliche Strategien an. Allen gemein ist die Planung und Beschaffung. Digitale Methoden ziehen ein, das für und wider zu Planen und Bauen/Sanieren aus einer Hand ist abzuwägen bis hin zu Fragen der Finanzierung und Abrechnung von Leistungen. Das alles ist nicht allein zu schaffen, sondern nur in vernetzter und kooperativer Form.

Der 13. Bundeskongress Öffentliche Infrastruktur liefert Angebote, um Kommunen, Länder und den Bund mit einer zukunftsweisenden öffentlichen Infrastruktur aufzustellen.

Die Veranstaltung adressiert Entscheider und Experten aus Ämtern, Fachbehörden, kommunalen Zweckverbänden, öffentlichen Unternehmen und Ministerien.

Veranstalter:
BehördenSpiegel

Veranstaltungsort:
Berlin

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Berichte und Konzepte Daseinsvorsorge im demografischen Wandel zukunftsfähig gestalten

Titelseite der Publikation „Daseinsvorsorge im demografischen Wandel zukunftsfähig gestalten“

Als Pilotprojekt für eine übergreifende Demografiestrategie hat der Bund mit den Neuen Ländern ein Handlungskonzept verabschiedet.mehr: Daseinsvorsorge im demografischen Wandel zukunftsfähig gestalten …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen