Navigation und Service

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Demographie

Anfang: 19.09.2017
Ende: 21.09.2017

Das Schwerpunktthema der Jahrestagung 2017 lautet Alterung – Arbeit – Gesundheit.

Im Fokus der Veranstaltung steht der Zusammenhang von Arbeit und Gesundheit, wie sich beides gegenseitig bedingt und auf alternde Gesellschaften auswirkt. Unter Einhaltung einer Lebenslaufperspektive sollen Einflussfaktoren diskutiert und mögliche Ansatzpunkte im Bereich Public Health und Arbeitsmarkt identifiziert werden. Ein weiterer Fokus liegt auf neuen Datenquellen und Methoden in der demografischen Forschung, die zu einem besseren Verständnis der drei thematischen Bereiche beitragen.

Neben dem Schwerpunktthema sollen folgende Themengebiete diskutiert werden:

  • Weiterentwicklung demografischer Methoden und Modelle
  • Mortalität und Morbidität
  • Regionale Facetten des demografischen Alterungsprozesses
  • Demografische und Gesellschaftliche Entwicklungen
  • Demografisches Verhalten und Integration im Lebenslauf internationaler Migranten und ihrer Folgegenerationen
  • Fertilität und Sozialstruktur

Die Jahrestagung findet im Rahmen der Statistischen Woche statt.

Veranstalter:
Deutsche Gesellschaft für Demographie e.V.

Veranstaltungsort:
Universität Rostock

Weitere Informationen

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Studien Perspektiven der Regionalentwicklung in Schrumpfungsregionen

Titelseite der Publikation „Perspektiven der Regionalentwicklung in Schrumpfungsregionen“

Die Publikation stellt in 12 Beiträgen die Ergebnisse einer 2014 von der Deutschen Gesellschaft für Demographie und dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung organisierten Fachtagung vor.mehr: Perspektiven der Regionalentwicklung in Schrumpfungsregionen …

Studien Vom demografischen Wandel besonders betroffene Regionen

Titelseite der Publikation „Vom demografischen Wandel besonders betroffene Regionen – Ein wichtiges Thema im Kontext der Demografiestrategie“

Die Publikation stellt in 13 Beiträgen die Ergebnisse einer 2013 von der Deutschen Gesellschaft für Demographie und dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung organisierten Fachtagung vor.mehr: Vom demografischen Wandel besonders betroffene Regionen …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen