Navigation und Service

Demografischer Wandel in der Kommune

Anfang: 03.07.2017 09:00 Uhr
Ende: 03.07.2017 16:45 Uhr

Der 5. Fachtag Demografie – Generationenpolitik der evangelischen Akademie Bad Boll thematisiert die Solidarität zwischen Alt und Jung.

Bei der Bewältigung des demografischen Wandels übernehmen die Mehrgenerationenhäuser eine bedeutende Rolle. Ihr Ziel ist die Stärkung des generationenübergreifenden gesellschaftlichen Zusammenhalts. Im Mittelpunkt des Fachtages steht das Kennenlernen von positiven Praxisbeispielen sowie der fachliche Austausch.

Folgende guten Beispiele werden vorgestellt:

  • Das Mehrgenerationenhaus Heilbronn: Im Zentrum einer bunten Bevölkerung
  • Das Mehrgenerationenhaus Geislingen: Ein offenes Haus im ländlichen Raum
  • Unterstützung beim Heimisch-Werden: Das Mehrgenerationenhaus Linde in Kirchheim und Teck
  • „Werkstatt der Generationen“ Karlsruhe

Veranstalter:
Evangelische Akademie Bad Boll

Veranstaltungsort:
Bad Boll

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Gute Praxis in Deutschland Mehrgenerationenhaus Dorflinde Langenfeld

Dorflinde, Langenfeld (Bildquelle: Gemeinde Langenfeld)

Das Angebot im Mehrgenerationenhaus Dorflinde umfasst neben der Kleinkindbetreuung, auch Seniorenarbeit, Internetcafé, Bücherei und haushaltsnahe Dienstleistungen.mehr: Mehrgenerationenhaus Dorflinde Langenfeld …

Gute Praxis in Deutschland Mehrgenerationendorf Bietzerberg

Die im ländlichen Raum verstärkt spürbare demografische Entwicklung hat die saarländischen Dorfgemeinschaften Harlingen, Bietzen und Menningen veranlasst, ein Mehrgenerationendorf ins Leben zu rufen.mehr: Mehrgenerationendorf Bietzerberg …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen