Navigation und Service

1. Zukunftskongress Soziale Infrastrukturen

Anfang: 01.06.2017
Ende: 02.06.2017

Aus Demografie-Kongress wird Zukunftskongress Soziale Infrastrukturen

Mit dem neuen Zukunftskongress Soziale Infrastrukturen wendet sich der Kongress in neuem Gewand und neuer Ausrichtung wieder einem Zukunftsthema zu, das entscheidend dafür sein wird, wie erfolgreich Deutschland mit den Folgen des demografischen Wandels, aber auch mit anderen gesellschaftlichen Herausforderungen wie Individualisierung, Reurbanisierung, Digitalisierung, Partizipation und Integration umgeht.

Geplante Themen sind:

  • Neues Wohnen im Quartier / Altersgerechtes Wohnen
  • Sicherstellung der medizinischen Versorgung
  • Neue Wege in der Pflege / pflegerische Versorgung
  • Leben mit Demenz ermöglichen
  • Bürgerengagement
  • Integrierte Infrastrukturplanung
  • Teilhabe auch im Alter ermöglichen
  • Prävention
  • Qualifikation / Bildung
  • Kinder- und Altersarmut reduzieren / verhindern
  • Begegnungen und Gemeinschaften / Nachbarschaften fördern
  • Neue Rolle der Kommunen
  • Vernetztes Wohnen / Digitalisierung
  • Integrationskonzepte

Veranstalter:
Behörden Spiegel

Veranstaltungsort:
Berlin

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Berichte und Konzepte Demografiestrategie der Bundesregierung

Titelseite der weiterentwickelten Demografiestrategie der Bundesregierung

Die weiterentwickelte Demografiestrategie „Jedes Alter zählt – Für mehr Wohlstand und Lebensqualität aller Generationen“ wurde am 2. September 2015 vom Kabinett beschlossen.mehr: Demografiestrategie der Bundesregierung …

Zahlen und Fakten Große regionale Unterschiede im Bevölkerungswachstum

Karte zum Bevölkerungswachstum nach Kreisen in Deutschland zwischen 1990 und 2015

Die Mehrheit der deutschen Kreise hat zwischen 1990 und 2015 an Einwohnern gewonnen. Einen Bevölkerungsrückgang verzeichnen strukturschwache Gebiete, vor allem in Ostdeutschland.mehr: Große regionale Unterschiede im Bevölkerungswachstum …

Wichtige Mitteilung

Praxisdialog „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“ – jetzt mitreden!

Bringt das im März 2017 gestartete Internetportal durchstaaten.de auf den Punkt, was öffentliche Arbeitgeber besonders auszeichnet? Um Antworten auf diese und weitere Fragen zu finden, haben wir am 22. Mai gemeinsam mit dem Bundespresseamt und dem Bundesinnenministerium einen Praxisdialog gestartet. Im Mittelpunkt des Dialogs steht die Werbekampagne „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“. Im Rahmen der Demografiestrategie hat die Arbeitsgruppe „Der öffentliche Dienst als attraktiver und moderner Arbeitgeber“ dieses Werbekonzept gemeinsam mit Bund, Ländern, Kommunen und Gewerkschaften entwickelt. Das Redaktionsteam durchstaaten.de freut sich auf Ihr Feedback. Nutzen Sie den Dialog auch für einen Erfahrungsaustausch. Was macht öffentliche Arbeitgeber interessant und attraktiv? Beteiligen Sie sich bis zum 30. Juni! mehr

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen