Navigation und Service

Bürgerschaftliches Engagement in Sachsen-Anhalt

Anfang: 23.05.2017
Ende: 23.05.2017

Das Dialogforum „Bürgerschaftliches Engagement in Sachsen-Anhalt“ ist ein jährliches Austausch- und Vernetzungsformat, bei dem jeweils ein Ausschnitt der bürgerschaftlichen Engagementvielfalt in den Blick genommen wird. 2017 steht es unter dem Fokus „Vereine zwischen Trend und Tradition“.

Vereine und Verbände stehen aktuell vor besonderen Herausforderungen. Einerseits prägen sie in entscheidender Weise das öffentliche Leben in nahezu allen gesellschaftlichen Bereichen, andererseits sind sie besonders von den Auswirkungen des demografischen Wandels und aktueller Veränderungen im ehrenamtlichen Engagement betroffen.

Das Dialogforum lädt deshalb Interessierte aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft ein, um über aktuelle Fragestellungen im Vereinsleben und mögliche Lösungsansätze zu diskutieren. In Arbeitsforen werden Erfahrungen der Teilnehmenden und deren gute Praxisbeispiele aufgegriffen und erörtert.

Veranstalter:

  • Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Sachsen-Anhalt
  • Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt
  • Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration Sachsen-Anhalt

Veranstaltungsort:
Magdeburg

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Sachsen-Anhalt auf dem Demografieportal

Informationen zum demografischen Wandel, zur Demografiepolitik des Landes sowie zu guten Praxisbeispielen und Demografiebeauftragten.mehr: Sachsen-Anhalt auf dem Demografieportal …

Gute Praxis in Deutschland Bürgerinitiative Stendal e.V.

Breites Engagement zeichnet die Bürgerinitiative Stendal aus: Verschiedene Projekte sollen vor allem diejenigen unterstützen, die im täglichen Leben oder bei der Betreuung und Versorgung ihrer Angehörigen auf Hilfe angewiesen sind.mehr: Bürgerinitiative Stendal e.V. …

Wichtige Mitteilung

Praxisdialog „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“ – jetzt mitreden!

Bringt das im März 2017 gestartete Internetportal durchstaaten.de auf den Punkt, was öffentliche Arbeitgeber besonders auszeichnet? Um Antworten auf diese und weitere Fragen zu finden, haben wir am 22. Mai gemeinsam mit dem Bundespresseamt und dem Bundesinnenministerium einen Praxisdialog gestartet. Im Mittelpunkt des Dialogs steht die Werbekampagne „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“. Im Rahmen der Demografiestrategie hat die Arbeitsgruppe „Der öffentliche Dienst als attraktiver und moderner Arbeitgeber“ dieses Werbekonzept gemeinsam mit Bund, Ländern, Kommunen und Gewerkschaften entwickelt. Das Redaktionsteam durchstaaten.de freut sich auf Ihr Feedback. Nutzen Sie den Dialog auch für einen Erfahrungsaustausch. Was macht öffentliche Arbeitgeber interessant und attraktiv? Beteiligen Sie sich bis zum 30. Juni! mehr

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen