Navigation und Service

Newsletter 3/2018 – Demografieportal des Bundes und der Länder

Wiesbaden 26.04.2018

Liebe Leserinnen und Leser,

der demografische Wandel und die Digitalisierung verändern die Arbeitswelt. In einigen Branchen gibt es schon heute zu wenige Fachkräfte, während andere Berufe künftig an Bedeutung verlieren könnten. Mit dem Girls´Day und Boys´Day soll das Interesse an zukunftsträchtigen Berufsfeldern geweckt werden, in denen Mädchen beziehungsweise Jungen bisher unterrepräsentiert sind. Anlässlich des heutigen Aktionstages finden bundesweit wieder zahlreiche Veranstaltungen statt. Wir haben für Sie die Berufs- und Studienwahl nach Geschlecht näher untersucht.

Außerdem geben wir Ihnen einen Überblick weiterer demografiepolitischer Schritte der Bundesregierung und der Länder, die zur Förderung der ländlichen Regionen und der Fachkräftegewinnung beitragen.

Viel Spaß beim Lesen wünscht
das Redaktionsteam des Demografieportals

Girls´Day und Boys´Day

Noch immer große Geschlechterunterschiede bei der Berufswahl

Logo Girls´Day und Boys´Day

Anlässlich des Girls´Day und Boys´Day am 26. April 2018 haben wir die Berufs- und Studienwahl nach Geschlecht näher untersucht.mehr: Noch immer große Geschlechterunterschiede bei der Berufswahl …

Berufliche Ausbildung verliert an Bedeutung

Liniendiagramm zur Entwicklung der Zahl der Ausbildungs- und Studienanfänger in Deutschland zwischen 1993 und 2017

Fast genauso viele Menschen begannen 2017 ein Hochschulstudium wie eine Berufsausbildung. Männer und Frauen wählen dabei unterschiedliche Berufe beziehungsweise Studienfächer.mehr: Berufliche Ausbildung verliert an Bedeutung …

Neue Statistiken zur Bevölkerung

Geburtenanstieg setzte sich 2016 fort

Mutter mit Baby

Das fünfte Jahr in Folge wurden in Deutschland mehr Kinder geboren. Die zusammengefasste Geburtenziffer erreichte mit 1,59 Kindern je Frau den höchsten seit 1973 gemessenen Wert.mehr: Geburtenanstieg setzte sich 2016 fort …

Ausländische Bevölkerung wächst im Jahr 2017 um 5,8 Prozent

Ausländische Bevölkerung nach Staatsangehörigkeit

Für den Anstieg auf 10,6 Millionen Personen ist vor allem die Zuwanderung aus osteuropäischen EU-Mitgliedstaaten verantwortlich.mehr: Ausländische Bevölkerung wächst im Jahr 2017 um 5,8 Prozent …

Demografiepolitik der Bundesregierung

Fachkräfte in der Pflege stärken

Pflegerin unterstützt ältere Frau bei Sportübungen

„Schon wegen des akuten Fachkräftemangels muss der Beruf durch gute Arbeitsbedingungen und angemessene Löhne attraktiver werden“; so Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey.mehr: Fachkräfte in der Pflege stärken …

Neuigkeiten aus den Ländern

Junge Ärztinnen und Ärzte: Ein Gewinn für Sachsen und ein Garant für gute medizinische Versorgung

Zahnärztin mit mobiler Zahnarztpraxis in Dorf

„Besonderes Augenmerk liegt auf der Stärkung der Allgemeinmedizin und der Sicherung der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum“, so Gesundheitsministerin Barbara Kleptsch.mehr: Junge Ärztinnen und Ärzte: Ein Gewinn für Sachsen und ein Garant für gute medizinische Versorgung …

Bremen: Senat beschließt Programm zur Fachkräftesicherung in der Altenpflege

Ältere Frau und Pflegerin puzzeln gemeinsam

„Die Ausbildung soll für die staatlich anerkannte Altenpflegehilfe qualifizieren. Damit ist sie auch eine Etappe für die Weiterbildung von der Pflegehilfskraft zur Pflegefachkraft“, sagte Senatorin Stahmann.mehr: Bremen: Senat beschließt Programm zur Fachkräftesicherung in der Altenpflege …

Sachsen fördert neue Demografie-Projekte

Blick über eine ländliche Gegend in Sachsen

„Vor Ort gibt es viel kreatives Potenzial und viel Engagement“, so der Chef der Staatskanzlei, Staatsminister Oliver Schenk.mehr: Sachsen fördert neue Demografie-Projekte …

Baden-Württemberg unterstützt Projekt zur Nachwuchsgewinnung von Landärzten

Arzt untersucht älteren Mann in Praxis

„LAND ARZT LEBEN LIEBEN bietet die Möglichkeit, Nachwuchsärzten direkt vor Ort in unseren Kommunen auf dem Land aufzuzeigen, warum sich die Niederlassung als Hausarzt in ländlichen Regionen lohnt“, so Minister Peter Hauk.mehr: Baden-Württemberg unterstützt Projekt zur Nachwuchsgewinnung von Landärzten …

Die Herbsthelfer – Bremer Verbund für Seniorendienste präsentieren neues Service-Angebot

Freuen sich auf den Start der Bremer Herbsthelfer-Projekte. Henning Lühr, Karoline Linnert, Dr. Ole Nordhoff, Andrea Ackermann, Jan Klaassen und Prof. Herbert Kubicek (von links nach rechts).

„Die Bremer Herbsthelfer wollen Seniorinnen und Senioren das Leben erleichtern“ erklärte Bürgermeisterin Karoline Linnert. mehr: Die Herbsthelfer – Bremer Verbund für Seniorendienste präsentieren neues Service-Angebot …

Hessen: Kabinettsausschuss „Demografie und ländlicher Raum“ benennt Regionalbeauftragte

Kabinettsausschuss „Demografie und ländlicher Raum“ benennt Regionalbeauftragte

„Die Regionalbeauftragten sind Ansprechpartner vor Ort für eine bestmögliche Unterstützung der ländlichen Regionen“, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier.mehr: Hessen: Kabinettsausschuss „Demografie und ländlicher Raum“ benennt Regionalbeauftragte …

Rheinland-Pfalz: Ovaler Tisch ist wichtiges Steuerungselement zur Fachkräftesicherung

Ovaler Tisch zieht erfolgreiche Bilanz der Fachkräftesicherung

„Es hat sich gezeigt, dass die Landesstrategie ein großer Erfolg ist, um den aktuellen und zukünftigen Bedarf an Fachkräften für die rheinland-pfälzischen Unternehmen zu sichern“, unterstrich Ministerpräsidentin Malu Dreyer.mehr: Rheinland-Pfalz: Ovaler Tisch ist wichtiges Steuerungselement zur Fachkräftesicherung …

Die Meldungen stellen eine Auswahl der demografierelevanten Aktitiväten und Informationen der Länder in den letzten Wochen dar. > weitere Meldungen

Aktuelles aus der Forschung

Forschung im Blick

Die BBSR-Online-Publikation informiert über Forschungsergebnisse, Themen und Projekte sowie über künftige Forschungsschwerpunkte aus den Bereichen Stadt- und Regionalentwicklung, Wohnen und Immobilien sowie Bauwesen. > mehr

EMN-Studie „Die veränderte Fluchtmigration in den Jahren 2014 bis 2016: Reaktionen und Maßnahmen in Deutschland“

Die Studie gibt einen Überblick über Maßnahmen, die in Deutschland in Reaktion auf die Herausforderungen durch die verstärkte Fluchtmigration in den Jahren 2014 bis 2016 ergriffen wurden, von der Grenzkontrolle bis zum Abschluss des Asylverfahrens. > mehr

Veranstaltungshinweise

81. Deutscher Fürsorgetag

15.05.2018 bis 17.05.2018Die dreitägige Veranstaltung in Stuttgart hat ihren Fokus auf den Themen Integration, Inklusion und Identitäten als Triebfedern des gesellschaftlichen Zusammenhalts und einer aktiven Zivilgesellschaft.mehr: 81. Deutscher Fürsorgetag …

12. Deutscher Seniorentag

28.05.2018 bis 30.05.2018Der dreitägige Seniorentag findet 2018 in Dortmund statt und steht unter dem Motto „Brücken bauen“.mehr: 12. Deutscher Seniorentag …

2. Zukunftskongress Soziale Infrastrukturen

06.06.2018Der Kongress bietet Verwaltungen eine Diskussionsplattform zu den Kernthemen der Infrastrukturpolitik demografischer Wandel, Integration, Bildung, Engagement, Kinder- und Jugendpolitik.mehr: 2. Zukunftskongress Soziale Infrastrukturen …

Der Demografiekongress 2018

20.09.2018 bis 21.09.2018Auf dem Kongress wird zum neunten Mal über die Chancen und Herausforderungen des demografischen Wandels in Deutschland diskutiert. Im Mittelpunkt stehen fünf Themenfelder.mehr: Der Demografiekongress 2018 …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen