Navigation und Service

Newsletter 2/2017 – Demografieportal des Bundes und der Länder

Wiesbaden 22.02.2017

Liebe Leserinnen und Leser,

drei Wochen vor dem nächsten Demografiegipfel der Bundesregierung am 16. März haben wir mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière über Fortschritte in der Demografiepolitik in dieser Legislaturperiode gesprochen. Im Interview betont er: „Den demografischen Wandel zu gestalten bleibt eine Zukunftsaufgabe. Demografiepolitik lässt sich nicht in Legislaturperioden abarbeiten. Das verlangt große Ausdauer und Mut von allen Beteiligten, nicht nur von der Politik.“

Umfrage zur Demografiepolitik – Drei Eintrittskarten für den Demografiegipfel gewinnen!

Seit heute können Sie sich auf dem Demografieportal an einer Umfrage zur Demografiepolitik der Bundesregierung beteiligen. Welche demografiepolitischen Handlungsfelder sind Ihnen am Wichtigsten? Worauf sollte die Bundesregierung zukünftig ihren Schwerpunkt legen? Die Umfrage läuft bis zum 14. März. Unter denjenigen Personen, die an der Umfrage teilnehmen, verlost das Bundesministerium des Innern drei Eintrittskarten zum Demografiegipfel.

Viel Spaß beim Lesen, Mitreden und Abstimmen wünscht
das Redaktionsteam des Demografieportals

Interview mit Bundesinnenminister de Maizière

Dr. Thomas de Maizière: „Demografiepolitik stärkt den gesellschaftlichen Zusammenhalt“

Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière (Foto: Henning Schacht)

Drei Wochen vor dem Demografiegipfel zieht der Bundesinnenminister im Interview mit dem Demografieportal Bilanz zur Demografiepolitik der Bundesregierung.mehr: Dr. Thomas de Maizière: „Demografiepolitik stärkt den gesellschaftlichen Zusammenhalt“ …

Umfrage zur Demografiepolitik

Umfrage zur Demografiepolitik der Bundesregierung

Logo „Jedes Alter zählt“ der Demografiestrategie der Bundesregierung

Bundesinnenminister Thomas de Maizière freut sich auf Ihre Meinung bis zum 14. März 2017. Bei Teilnahme können Sie eine von drei Eintrittskarten für den Demografiegipfel mit Bundeskanzlerin Angela Merkel am 16. März gewinnen! > mehr

Demografiepolitik der Bundesregierung

Demografiepolitische Bilanz der Bundesregierung im Kabinett vorgelegt

Logo „Jedes Alter zählt“ der Demografiestrategie der Bundesregierung

Die Bilanz zeigt die Vielzahl und die große Bandbreite der Maßnahmen auf, welche die Bundesregierung zur Gestaltung des demografischen Wandels ergriffen hat.mehr: Demografiepolitische Bilanz der Bundesregierung im Kabinett vorgelegt …

15. Kinder- und Jugendbericht vorgestellt

Caren Marks und Prof. Thomas Rauschenbach mit Vertretern der Jugendpresse Deutschland präsentieren den Kinder- und Jugendbericht

Der Bericht zeichnet ein aktuelles Bild der Lebenslagen und des Alltagshandelns Jugendlicher und junger Erwachsener und untersucht die Rahmenbedingungen für ihr Aufwachsen.mehr: 15. Kinder- und Jugendbericht vorgestellt …

Bedarf bei Kindertagesbetreuung weiter gestiegen

Zwei Betreuerinnen backen Plätzchen mit einer Kindergruppe (Foto: MichaelPanse; www.flickr.com; CC-Lizenz BY-ND 2.0)

„Mein Ziel ist, dass alle Kinder und Familien gleichermaßen von einer guten Kindertagesbetreuung profitieren können“, so Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig.mehr: Bedarf bei Kindertagesbetreuung weiter gestiegen …

Flüchtlingsfamilien: Elternbegleiterinnen und Elternbegleiter helfen bei der Integration

Logo des Programms Elternchance II „Familien früh für Bildung gewinnen“

„Ich möchte geflüchtete Familien darin unterstützen, ihren Kindern einen schnellen Zugang zur Bildung zu ermöglichen“, erklärte Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig.mehr: Flüchtlingsfamilien: Elternbegleiterinnen und Elternbegleiter helfen bei der Integration …

Lokale Allianz für Menschen mit Demenz: Bundesprogramm fördert bundesweit 500 Initiativen

Logo des Bundesprogramms „Lokale Allianz für Menschen mit Demenz“

„Wir dürfen Menschen, die an Demenz erkrankt sind, und ihre Familien nicht allein lassen“, sagte Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig bei der Übergabe des 500. Förderbescheids.mehr: Lokale Allianz für Menschen mit Demenz: Bundesprogramm fördert bundesweit 500 Initiativen …

Engagement für lebenswerte Zukunft auf dem Land

Dorfplatz mit alten Fachwerkhäusern und einem Maibaum in der Mitte

Gewinner des 25. Bundeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ durch Bundesminister Christian Schmidt ausgezeichnet.mehr: Engagement für lebenswerte Zukunft auf dem Land …

Aktuelles aus den Ländern

Landeswettbewerb 2017 „Unser Dorf hat Zukunft“ in Rheinland-Pfalz gestartet

Logo des Bundeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ (Quelle: BMEL)

Drei Sonderpreise für „Innenentwicklung“, „Demografiepreis Dorferneuerung“ und „Kinder- und jugendfreundliche Dorferneuerung“ sind ausgelobt.mehr: Landeswettbewerb 2017 „Unser Dorf hat Zukunft“ in Rheinland-Pfalz gestartet …

Bürgerengagement in der Kommune

Ausschnitt Flyer der Initiative „Ich bin dabei“

Die von der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer ins Leben gerufene Initiative „Ich bin dabei!“ startet in die vierte Runde.mehr: Bürgerengagement in der Kommune …

Bayern unterstützt Integration von Migrantinnen

Drei Asylbewerberinnen mit Kopftuch erhalten Sprachunterricht von einer Lehrerin (Quelle: Elisabeth Woldt/www.jugendfotos.de)

„Frauen kommt eine Schlüsselrolle bei der Integration ihrer Familien zu“, so Familien- und Integrationsministerin Emilia Müller.mehr: Bayern unterstützt Integration von Migrantinnen …

Landesprogramm „Seniorenlotsen“ startet im Saarland

Senioren mit Smartphones (Foto: Fotolia)

„Selbstbestimmtheit erhalten, Teilhabe ermöglichen und Prävention fördern“ seien die wesentliche Ziele, so Ministerin Monika Bachmann.mehr: Landesprogramm „Seniorenlotsen“ startet im Saarland …

Modellprojekt „Generalistische Pflegeausbildung“ im Saarland erfolgreich abgeschlossen

Krankenschwester und Seniorin

„Die breite Einsatzmöglichkeit erhöht die Flexibilität und Motivation der Pflegefachkräfte, stärkt die Profession und trägt damit zur Steigerung der Attraktivität des Pflegeberufsbildes insgesamt bei“, so Gesundheitsministerin Bachmann.mehr: Modellprojekt „Generalistische Pflegeausbildung“ im Saarland erfolgreich abgeschlossen …

Niedersachsen fördert Projekte des Regionalen Fachkräftebündnisses Nordwest

Elektroniker arbeitet an einem Schaltschrank

Die Projekte „Kompetenzzentrum Bildung in der Logistikbranche in NordWest“, „KURS Zukunft“ und „Pflege Connection unterwegs“ unterstützen die Fachkräftesicherung in ganz unterschiedlichen Branchen. mehr: Niedersachsen fördert Projekte des Regionalen Fachkräftebündnisses Nordwest …

Niedersachsen unterstützt Fachkräftesicherung am Jadebusen

Logo der JadeBay

Mit der Projektförderung soll die Attraktivität der Region für Fachkräfte erhöht und ein Abwandern von jungen Menschen verhindert werden, so Wirtschaftsminister Olaf Lies.mehr: Niedersachsen unterstützt Fachkräftesicherung am Jadebusen …

Mitreden beim Praxisdialog

Praxisdialog „Jugendgerechte Kommune“

Banner zum Praxisdialog „Jugendgerechte Kommune“

Im Mittelpunkt des Dialogs stehen drei Projekte aus Hamburg, Hessen und Thüringen, die sich mit verschiedenen Maßnahmen für die Bedürfnisse und Interessen Jugendlicher und junger Erwachsener in einer alternden Gesellschaft einsetzen. Die Koordinatoren der Jugendprojekte aus Dreieich, Hamburg und dem Kyffhäuserkreis berichten aus der Praxis und freuen sich darauf bis zum 10. März 2017 Ihre Fragen und Ideen mit Ihnen zu diskutieren. > mehr

Praxisdialog „Zukunftsfähig durch E-Government

Tastatur mit Aufschrift "E-Government" (Foto: Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung)

Im Mittelpunkt des Dialogs steht eine neue Handlungshilfe für Kommunen, die gleich einem Kochbuch schrittweise erläutert, welche Aufgaben bei der Digitalisierung der Verwaltungsarbeit zu lösen sind. Sie können sich bis zum 31. März 2017 mit Ihren Erfahrungen am Praxisdialog beteiligen und Fragen diskutieren. > mehr

Bevölkerung 2016 weiter gewachsen

Bevölkerung in Deutschland voraussichtlich auf 82,8 Millionen gestiegen

Menschenmenge (Foto: Pavlo Vakhrushev / Fotolia)

Das Statistische Bundesamt schätzt, dass Ende 2016 so viele Menschen in Deutschland lebten wie nie zuvor. Grund ist die starke Zuwanderung.mehr: Bevölkerung in Deutschland voraussichtlich auf 82,8 Millionen gestiegen …

Neues aus der Forschung

Neues Internetportal zum demografischen Wandel in der Arbeitswelt

demowanda – Demografischer Wandel in der Arbeitswelt

demowanda.de ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit von sechs Ressortforschungs­einrichtungen des Bundes unter Federführung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). Auch das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) ist daran beteiligt. Die Informationsplattform ist aus der Demografiestrategie der Bundesregierung hervorgegangen und bietet Daten und Fakten zu folgenden Themenfeldern: Bevölkerung, Bildung, Arbeitsmarkt, Arbeitsbedingungen, Gesundheit und Arbeit im Alter. > mehr

Transnationale Forschungsbekanntmachung “Altern in digitalen Lebenswelten“

Die Gemeinsame Programmplanungsinitiative JPIMore Years, Better Lives” (JPI MYBL) hat am 9. Januar 2017 ihre dritte transnationale Forschungsbekanntmachung „Altern in digitalen Lebenswelten“ veröffentlicht. An dieser Bekanntmachung beteiligen sich 13 Forschungsförderungsorganisationen aus insgesamt neun europäischen Staaten sowie Kanada. Interessierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler können bis zum 3. April 2017 Anträge einreichen oder sich einem Konsortium anzuschließen. Der Projektstart ist für Anfang 2018 geplant. > mehr

Veranstaltungshinweise

Versorgung älterer Menschen in Kommunen sichern – ausgewogene Mahlzeiten ermöglichen

09.03.2017Ziel der vom BMEL geförderten Fachtagung ist es, die Handlungsoptionen der Kommunen und Dienstleister für die Versorgung und Betreuung älterer Menschen auszuleuchten.mehr: Versorgung älterer Menschen in Kommunen sichern – ausgewogene Mahlzeiten ermöglichen …

Demografiegipfel 2017 der Bundesregierung

16.03.2017Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière veranstaltet unter Teilnahme der Bundeskanzlerin den Demografiegipfel „Zusammenhalt stärken – Verantwortung übernehmen“ am 16. März 2017 in Berlin.mehr: Demografiegipfel 2017 der Bundesregierung …

Deutscher Pflegetag 2017

23.03.2017 bis 25.03.2017Die Veranstaltung des Deutschen Pflegerats möchte einen intensiven Dialog mit allen beteiligten Akteuren im Bereich der Pflege fördern.mehr: Deutscher Pflegetag 2017 …

Kommunen in der alternden Gesellschaft

04.04.2017Auf der Konferenz des BMFSFJ wird der Siebte Altenbericht vorgestellt und aus der Perspektive verschiedener Akteure kommentiert und diskutiert.mehr: Kommunen in der alternden Gesellschaft …

Wichtige Mitteilung

Praxisdialog „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“ – jetzt mitreden!

Bringt das im März 2017 gestartete Internetportal durchstaaten.de auf den Punkt, was öffentliche Arbeitgeber besonders auszeichnet? Um Antworten auf diese und weitere Fragen zu finden, haben wir am 22. Mai gemeinsam mit dem Bundespresseamt und dem Bundesinnenministerium einen Praxisdialog gestartet. Im Mittelpunkt des Dialogs steht die Werbekampagne „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“. Im Rahmen der Demografiestrategie hat die Arbeitsgruppe „Der öffentliche Dienst als attraktiver und moderner Arbeitgeber“ dieses Werbekonzept gemeinsam mit Bund, Ländern, Kommunen und Gewerkschaften entwickelt. Das Redaktionsteam durchstaaten.de freut sich auf Ihr Feedback. Nutzen Sie den Dialog auch für einen Erfahrungsaustausch. Was macht öffentliche Arbeitgeber interessant und attraktiv? Beteiligen Sie sich bis zum 30. Juni! mehr

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen