Navigation und Service

Zahlen und FaktenImmer mehr Alte und Hochaltrige in Deutschland

Zwei Balkendiagramme zum Anteil der über 65-Jährigen und über 80-Jährigen an der Gesamtbevölkerung in Deutschland in den Jahren 1950 bis 2060Bild vergrößern

Die Alterung der Bevölkerung ist ein wesentliches Merkmal des demografischen Wandels und zeigt sich in Deutschland in einem kontinuierlich steigenden Anteil älterer Menschen. Im Jahr 1950 war jeder zehnte Einwohner mindestens 65 Jahre alt, heute ist es jeder Fünfte und bis 2060 könnte es jeder Dritte sein. Auch der Anteil hochaltriger Menschen nimmt zu. Gegenüber 1950 hat sich der Anteil der über 80-Jährigen auf fünf Prozent verfünffacht und wird bis zur Mitte des 21. Jahrhunderts auf 13 Prozent steigen. Jeder achte Deutsche wäre dann 80 Jahre und älter.

Der Hintergrund dieser Entwicklung ist einerseits die seit Jahrzehnten anhaltend niedrige Geburtenrate. Die damit verbundenen schrumpfenden jungen Jahrgänge führen zu einem wachsenden Anteil älterer Menschen an der Gesamtbevölkerung. Andererseits nimmt die Langlebigkeit der Menschen in Deutschland stetig zu. Immer mehr Deutsche erleben ihren 65., 80. und auch 90. Geburtstag. Frauen stellen dabei aufgrund ihrer höheren Lebenserwartung die Mehrheit der Alten und Hochaltrigen. Insbesondere in der Vergangenheit haben darüber hinaus die überwiegend männlichen Gefallenen der beiden Weltkriege zum höheren Anteil von älteren Frauen beigetragen.

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Zahlen und Fakten Alterung regional unterschiedlich weit fortgeschritten

Karte zum Anteil der Bevölkerung im Alter von über 65 Jahren in den Landkreisen und kreisfreien Städten Deutschlands im Jahr 2015

In zahlreichen ostdeutschen Kreisen ist bereits mehr als jeder vierte Einwohner älter als 65 Jahre, anderswo hingegen nicht einmal jeder sechste.mehr: Alterung regional unterschiedlich weit fortgeschritten …

Zahlen und Fakten Die Deutschen leben immer länger

Säulendiagramm zur Entwicklung der Lebenserwartung von Männern und Frauen bei Geburt im Zeitraum von 1871 bis 2015

Die Lebenserwartung hat sich seit Ende des 19. Jahrhunderts mehr als verdoppelt. Unterschiede zwischen den Geschlechtern bestehen fort.mehr: Die Deutschen leben immer länger …

Zahlen und Fakten Immer mehr ältere Menschen in Deutschland

Bevölkerungspyramide zur Altersstruktur der Bevölkerung in Deutschland in den Jahren 1950, 2015 und 2060

Die Altersstruktur der Bevölkerung entspricht schon lange nicht mehr einer Pyramidenform. Während die jüngeren Jahrgänge kleiner werden, nimmt die Zahl an älteren Personen noch zu. mehr: Immer mehr ältere Menschen in Deutschland …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen