Navigation und Service

StudienVon Hürden und Helden

Titelseite der Studie „Von Hürden und Helden: Wie sich das Leben auf dem Land neu erfinden lässt“

Herausgeber
Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung
Titel
Von Hürden und Helden: Wie sich das Leben auf dem Land neu erfinden lässt
Erschienen
2015, Berlin

Die Studie „Von Hürden und Helden“ des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung ist in Zusammenarbeit mit dem Generali Zukunftsfonds entstanden. Sie beleuchtet die wachsenden Versorgungsprobleme in ländlichen Regionen und zeigt, welche Hemmnisse neuen Lösungen im Weg stehen und wie mutige Personen diese mit Beharrlichkeit aus dem Weg räumen.

Weitere Informationen

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Studien Vielfalt statt Gleichwertigkeit

Titelseite der Studie „Vielfalt statt Gleichwertigkeit – Was Bevölkerungsrückgang für die Versorgung ländlicher Regionen bedeutet“

Die Studie stellt Handlungsansätze vor, wie von einem Bevölkerungsrückgang betroffene ländliche Regionen die Daseinsvorsorge sichern können.mehr: Vielfalt statt Gleichwertigkeit …

Berichte und Konzepte Daseinsvorsorge in ländlichen Räumen unter Druck

Titelbild der Broschüre „Daseinsvorsorge in ländlichen Räumen unter Druck“

In der Publikation werden neue Ideen, aktuelle Entwicklungen und mögliche Handlungsoptionen vorgestellt, wie man die Daseinsvorsorge unter dem Druck des demografischen Wandels gestalten kann.mehr: Daseinsvorsorge in ländlichen Räumen unter Druck …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen