Navigation und Service

StudienUnternehmensmonitor Familienfreundlichkeit

Titelseite der Studie Unternehmensmonitor Familienfreundlichkeit

Herausgeber
Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend
Titel
Unternehmensmonitor Familienfreundlichkeit
Erschienen
2003-2016, Berlin

Seit mehr als einer Dekade untersucht das Institut der deutschen Wirtschaft Köln regelmäßig im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frau und Jugend, welchen Stellenwert Familienfreundlichkeit in Unternehmen genießt und mit welchen Maßnahmen die Unternehmen zu einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf beitragen. Der Unternehmensmonitor Familienfreundlichkeit beruht auf Befragungen von Geschäftsführungen und Personalverantwortlichen deutscher Unternehmen, die alle drei Jahre erfolgen.

Der „Unternehmensmonitor Familienfreundlichkeit“ identifiziert Fortschritte und zeigt neue Handlungsfelder auf. Damit liegt eine einzigartige Zeitreihe zum Stand der Familienfreundlichkeit der deutschen Wirtschaft vor.

Untersucht werden unter anderem folgende Faktoren:

  • Flexible Arbeitszeiten und Arbeitsorganisation
  • Elternzeit und Elternförderung
  • Kinderbetreuung
  • Angebote bei häuslicher Betreuung von nahen Angehörigen
  • Familienservice und weitere Informations- und Beratungsangebote

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Handlungshilfen Familienbewusste Arbeitszeiten

Titelbild des Leitfadens „Familienbewusste Arbeitszeiten - Leitfaden für die praktische Umsetzung von flexiblen, familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen – Zur richtigen Zeit am richtigen Ort“

Leitfaden für die praktische Umsetzung von flexiblen, familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen – Zur richtigen Zeit am richtigen Ortmehr: Familienbewusste Arbeitszeiten …

Handlungshilfen Nachhaltige Familienzeitpolitik gestalten

Titelbild des Leitfadens „Nachhaltige Familienzeitpolitik gestalten – Wege für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Pflegeaufgaben finden“

Wege für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Pflegeaufgaben findenmehr: Nachhaltige Familienzeitpolitik gestalten …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen