Navigation und Service

StudienDie veränderte Fluchtmigration in den Jahren 2014 bis 2016: Reaktionen und Maßnahmen in Deutschland

Cover der EMN-Studie – Die veränderte Fluchtmigration in den Jahren 2014-2016

Herausgeber
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Nationale EMN-Kontaktstelle und Forschungszentrum Migration, Integration und Asyl
Titel
Die veränderte Fluchtmigration in den Jahren 2014 bis 2016: Reaktionen und Maßnahmen in Deutschland
In
Working Paper 79
Erschienen
2017, Nürnberg

Die Studie beinhaltet folgende Themenschwerpunkte:

  • Entwicklung der Fluchtmigration
  • Neue Kooperationen und Auswirkungen asylpolitischer Maßnahmen anderer EU-Mitgliedstaaten
  • Phase des Anstiegs ab 2014: Herausforderungen und Maßnahmen
  • Phase des relativen Rückgangs ab 2016: Herausforderungen und Maßnahmen
  • Maßnahmen zur Finanzierung
  • Phase des Ausblicks: Planungen für die Zukunft

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Zahlen und Fakten Wanderungsgewinne aus dem Ausland in fast allen Regionen

Karte zum Wanderungssaldo der deutschen Kreise gegenüber dem Ausland im Jahr 2015

Die deutschen Kreise profitieren unterschiedlich stark von der hohen Zuwanderung im Jahr 2015. Neben Großstädten weisen insbesondere Regionen mit zentralen Aufnahmestellen für Flüchtlinge viele Zuzüge auf.mehr: Wanderungsgewinne aus dem Ausland in fast allen Regionen …

Zahlen und Fakten Vom demografischen Wandel besonders betroffene Regionen: Abgrenzung und Handlungsbedarf

Karte zu regionalen Herausforderungen bei der Daseinsvorsorge bzw. Wirtschaftskraft

Wesentliche Ergebnisse der Arbeitsgruppe „Regionen im demografischen Wandel stärken – Lebensqualität in Stadt und Land fördern“mehr: Vom demografischen Wandel besonders betroffene Regionen: Abgrenzung und Handlungsbedarf …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen