Navigation und Service

Berichte und KonzepteBericht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

Titelseite des 11. Berichtes der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

Herausgeber
Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration
Titel
Bericht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration
Erschienen
1994-2016, Berlin/Bonn

Auf Beschluss des Deutschen Bundestages berichtet die Bundesregierung seit 1994 regelmäßig über die Lage der Ausländer beziehungsweise Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland.

Im Mittelpunkt des 2016 vorgestellten 11. Integrationsberichtes stehen die Teilhabe, Chancengleichheit und Rechtsentwicklung in der Einwanderungsgesellschaft. Dabei geht es unter anderem um Bereiche wie Sprache, Bildung, Integration in den Arbeitsmarkt, bürgerschaftliches Engagement, Kriminalität oder Gesundheit.

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Berichte und Konzepte Migrationsberichte der Bundesregierung

Titelseite des Migrationsberichtes 2015

Die bislang 14 Migrationsberichte der Bundesregierung geben jährlich auf der Grundlage der vorhandenen Daten einen umfassenden Überblick über das Migrationsgeschehen in Deutschland.mehr: Migrationsberichte der Bundesregierung …

Zahlen und Fakten Viele Ausländer bleiben langfristig in Deutschland

Balkendiagramm zur Aufenthaltsdauer von Ausländern in Deutschland nach ausgewählten Staatsangehörigkeiten am 31.12.2015

Im Durchschnitt leben Ausländer bereits 16,3 Jahre in Deutschland. Allerdings gibt es große Unterschiede in Abhängigkeit von ihrer Staatsangehörigkeit.mehr: Viele Ausländer bleiben langfristig in Deutschland …

Wichtige Mitteilung

Praxisdialog „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“ – jetzt mitreden!

Bringt das im März 2017 gestartete Internetportal durchstaaten.de auf den Punkt, was öffentliche Arbeitgeber besonders auszeichnet? Um Antworten auf diese und weitere Fragen zu finden, haben wir am 22. Mai gemeinsam mit dem Bundespresseamt und dem Bundesinnenministerium einen Praxisdialog gestartet. Im Mittelpunkt des Dialogs steht die Werbekampagne „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“. Im Rahmen der Demografiestrategie hat die Arbeitsgruppe „Der öffentliche Dienst als attraktiver und moderner Arbeitgeber“ dieses Werbekonzept gemeinsam mit Bund, Ländern, Kommunen und Gewerkschaften entwickelt. Das Redaktionsteam durchstaaten.de freut sich auf Ihr Feedback. Nutzen Sie den Dialog auch für einen Erfahrungsaustausch. Was macht öffentliche Arbeitgeber interessant und attraktiv? Beteiligen Sie sich bis zum 30. Juni! mehr

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen