Navigation und Service

HandlungshilfenWettbewerbsfähig bleiben im demografischen Umbruch

Titelbild der Publikation „Wettbewerbsfähig bleiben im demografischen Umbruch“

Typ
Leitfaden
Herausgeber
Gesellschaft für Projektentwicklung und Innovation (GPI) mbH, Bildungszentrum der Wirtschaft im Unterwesergebiet e.V. (BWU), Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Erschienen
2008, Bremen

Der demografische Wandel macht auch vor Unternehmen nicht halt. Der Altersdurchschnitt von Belegschaften wird langfristig ansteigen und Fachkräfte werden weniger. Die vorliegende Werkzeugsammlung thematisiert, wie die Wettbewerbsfähigkeit von mittelständischen Unternehmen vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen gesichert werden kann. Die Werkzeugsammlung richtet sich an die Personalverantwortlichen in Unternehmen. Sie stellt Entwicklungsperspektiven, Handlungshilfen und erprobte Instrumente aus der Praxis der Personalentwicklung im demografischen Wandel vor.

Es werden verschiedene Werkzeuge und Sachverhalte für einen Umgang mit dem demografischen Wandel vorgestellt:

  • Demografischer Umbruch und Personalentwicklung (Kapitel 1)
  • Altersstrukturanalyse und Einschätzung des betrieblichen Arbeitsfähigkeitsprofils (Kapitel 2)
  • Entwicklungsperspektiven im Unternehmen–Handlungslinien im demografischen Umbruch (Kapitel 3)

Abschließend werden weiterführende Literatur, Tabellen zur Durchführung von Altersstrukturanalysen und Leitfragebögen zur Erstellung eines Arbeitsfähigkeitsprofils aufgeführt.

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen