Navigation und Service

HandlungshilfenKommunale Seniorenpolitik

In zwei Teile untergliedert, orientiert sich der Leitfaden an der Frage, wie Seniorinnen und Senioren besser in die politischen Prozesse zur Entscheidungsfindung eingebunden werden können.

Titelbild des Leitfadens "Kommunale Seniorenpolitik"

Typ
Leitfaden
Herausgeber
Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen
Erschienen
2010

Beschreibung

Die Broschüre, die in Zusammenarbeit mit den Kommunalen Spitzenverbänden erstellt wurde, soll dazu beitragen, die durch die demografische Entwicklung bedingten Veränderungen in den Kommunen aktiv aufzugreifen und positiv zu gestalten. Sie stellt eine Empfehlung dar, die auf den Erfahrungen verschiedener staatlich geförderter Modellprojekte basiert. Die darin enthaltenen Anregungen sollen einen Orientierungsrahmen für einen dynamischen Weiterentwicklungsprozess bieten, der möglichst viele Akteure mit einbezieht.

In der Broschüre werden Eckpunkte und Handlungsempfehlungen formuliert, um Landkreise und kreisfreie Städte im Benehmen mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden zu unterstützen, den demografischen Herausforderungen gerecht zu werden und die nach Art. 69 des Gesetzes zur Ausführung der Sozialgesetze (AGSG) geforderten integrativen regionalen Seniorenpolitischen Gesamtkonzepte mit den darin als wichtigem Bestandteil enthaltenen Bedarfsermittlungen zu entwickeln und umzusetzen.

Teil 1 der Broschüre enthält Eckpunkte und Empfehlungen für Landkreise und kreisfreie Städte, Teil 2 beinhaltet den Leitfaden für kreisangehörige Städte und Gemeinden.

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Gute Praxis in Deutschland Weiterentwicklung der Politiken zu Partizipation, Ehrenamt und Teilhabe von Senioren

Ziel ist die kontinuierliche Weiterentwicklung der Senioren- und Engagementpolitik Berlins unter besonderer Berücksichtigung des gesellschaftlichen Bedeutungszugewinns der älteren Generation.mehr: Weiterentwicklung der Politiken zu Partizipation, Ehrenamt und Teilhabe von Senioren …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen