Navigation und Service

HandlungshilfenEckpunkte nachhaltiger Eltern- und Bildungsbegleitung

Titelblatt der Handlungshilfe „Eckpunkte nachhaltiger Eltern- und Bildungsbegleitung“

Herausgeber
Deutsches Rotes Kreuz e.V.
Titel
Eckpunkte nachhaltiger Eltern- und Bildungsbegleitung
Erschienen
2016, Berlin

Bildung ist eines der zentralen Themen für die Teilhabe an der Gesellschaft. In Deutschland hingegen hängen die Bildungschancen noch immer von der sozialen Herkunft ab. Besonders der Übergang von der Grundschule in eine weiterführende Schule gilt innerhalb der Forschung als zentrale Übergangsschwelle.

Im Rahmen des Programms „Elternchance ist Kinderchance – Elternbegleitung der Bildungsverläufe der Kinder“ förderte das BMFSFJ das bundesweite Modellprojekt des Deutschen Roten Kreuzes „stark für Erfolg – Begleitung von Kind und Familie bei Bildungsübergängen“, das sich besonders an sozial benachteiligte Familien und Familien mit Migrationshintergrund richtete. Das Modellprojekt wurde im Zeitraum von 2012 bis 2015 an verschiedenen Standorten durchgeführt und evaluiert.

Die vorliegende Handlungshilfe erläutert die Aufgaben und die kommunale Verankerung der Eltern- und Bildungsbegleitung und zeigt anhand von fünf Praxisbeispielen auf, wie erfolgreiche Familienangebote gelingen können. Zudem schlägt der Praxisleitfaden einen Bogen zu allgemeinen Fragen des Bildungssystems im Hinblick auf die Familie als Bildungsort und leitet daraus Eckpunkte einer nachhaltigen Eltern- und Bildungsbegleitung ab.

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Berichte und Konzepte Bildungsberichte für Deutschland

Titelbild des Berichtes „Bildung in Deutschland 2016“

Die im Auftrag von Bund und Ländern erstellten Bildungsberichte stellen den Entwicklungsstand, die Fortschritte und sich abzeichnende Probleme des deutschen Bildungswesens dar.mehr: Bildungsberichte für Deutschland …

Berichte und Konzepte Berufsbildungsberichte

Titelseite des Berufsbildungsberichtes 2017

Die Berufsbildungsberichte informieren jährlich über aktuelle Entwicklungen am Ausbildungsmarkt sowie über bildungspolitische Maßnahmen und Programme der Bundesregierung.mehr: Berufsbildungsberichte …

Wichtige Mitteilung

Praxisdialog „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“ – jetzt mitreden!

Bringt das im März 2017 gestartete Internetportal durchstaaten.de auf den Punkt, was öffentliche Arbeitgeber besonders auszeichnet? Um Antworten auf diese und weitere Fragen zu finden, haben wir am 22. Mai gemeinsam mit dem Bundespresseamt und dem Bundesinnenministerium einen Praxisdialog gestartet. Im Mittelpunkt des Dialogs steht die Werbekampagne „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“. Im Rahmen der Demografiestrategie hat die Arbeitsgruppe „Der öffentliche Dienst als attraktiver und moderner Arbeitgeber“ dieses Werbekonzept gemeinsam mit Bund, Ländern, Kommunen und Gewerkschaften entwickelt. Das Redaktionsteam durchstaaten.de freut sich auf Ihr Feedback. Nutzen Sie den Dialog auch für einen Erfahrungsaustausch. Was macht öffentliche Arbeitgeber interessant und attraktiv? Beteiligen Sie sich bis zum 30. Juni! mehr

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen