Navigation und Service

HandlungshilfenMobilitäts- und Angebotsstrategien in ländlichen Räumen

Titelbild des Leitfadens „Mobilitäts- und Angebotsstrategien in ländlichen Räumen“

Typ
Leitfaden
Herausgeber
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Titel
Mobilitäts- und Angebotsstrategien in ländlichen Räumen - Planungsleitfaden für Handlungsmöglichkeiten von ÖPNV-Aufgabenträgern und Verkehrsunternehmen unter besonderer Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte flexibler Bedienungsformen
Erschienen
2016, Berlin

Ländliche Regionen stehen im Hinblick auf den demografischen Wandel vor großen Herausforderungen bei der Sicherung der Mobilität. Bisher existieren verschiedene Formen von Konzepten, die spezifisch auf Flexibilisierung, Organisation und Betreiber ausgelegt sind. Es hat sich gezeigt, dass besonders flexible Instrumente der Mobilitätssicherung im öffentlichen Nahverkehr effektiv sind. Die Praxis zeigt allerdings auch, dass Konzepte oft an ihre wirtschaftlichen Grenzen stoßen und langfristig nicht tragbar sind.

Bei der Planung solcher Strategien und Instrumente müssen daher vorher alle notwendigen Informationen zusammengetragen werden. Der vorliegende Leitfaden bietet deshalb Verfahren, Hinweise und Planungsinstrumente auf Basis bisheriger Ergebnisse von wissenschaftlichen Untersuchungen und Praxiserfahrungen.

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Berichte und Konzepte Modellvorhaben „Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen“

Logo des Modellvorhabens „Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen“

Das Vorhaben unterstützt 18 Modellregionen dabei, Daseinsvorsorge, Nahversorgung und Mobilität besser zu verknüpfen, um die Lebensqualität in der Region zu verbessern und wirtschaftliche Entwicklung zu ermöglichen.mehr: Modellvorhaben „Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen“ …

Studien Ländliche Lebensverhältnisse im Wandel

Titelseite der Studie „Ländliche Lebensverhältnisse im Wandel 1952, 1972, 1993 und 2012“

Die Langzeitstudie untersucht alle 20 Jahre den Wandel der Lebensverhältnisse in 14 ausgewählten Dörfern in Deutschland.mehr: Ländliche Lebensverhältnisse im Wandel …

Wichtige Mitteilung

Umfrage zur Demografiepolitik – Gewinnen Sie drei Eintrittskarten zum Demografiegipfel!

Am 16. März 2017 findet in Berlin der Demografiegipfel der Bundesregierung unter Teilnahme der Bundeskanzlerin statt. Drei Wochen vor dem Gipfel zieht Bundesinnenminister Thomas de Maizière im Interview mit dem Demografieportal Bilanz zur Demografiepolitik der Bundesregierung. Sein Wunsch: Ihre Meinung zur Demografiepolitik zu erfahren. Welche Handlungsfelder sind Ihnen am Wichtigsten? Worauf sollte die Bundesregierung zukünftig ihren Schwerpunkt legen? Die Umfrage läuft bis zum 14. März. mehr

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen