Navigation und Service

Gute Praxis in DeutschlandZahnarztmobil Osterwieck

Einheitsgemeinde Stadt Osterwieck in Sachsen-Anhalt

Dr. Manfred Bote behandelt eine Patientin in der mobilen Zahnarztpraxis. Behandlung in der mobilen Zahnarztpraxis , Quelle: Zahnarztpraxis Dr. Manfred Bote

Ausgangslage

Die Stadt Osterwieck im Landkreis Harz ist wie viele ländliche Gemeinden mit einer alternden Bevölkerung konfrontiert. Zunehmend mehr Einwohnern fällt es daher schwer, alltägliche Erledigungen wie den Gang zum Zahnarzt zu bewältigen. Gleichzeitig sind auch unter den Medizinern die Auswirkungen des demografischen Wandels zu spüren. Während es die Allgemeinmediziner im Landkreis geschafft haben, junge Ärzte für die Arbeit im ländlichen Raum zu gewinnen, stehen mehrere Zahnärzte in der Einheitsgemeinde kurz vor dem Rentenalter, ohne einen passenden Nachfolger gefunden zu haben. Für die meisten Ärzte ist die Arbeit in Großstädten lukrativer und die Arbeit auf dem Land wird als wenig attraktiv angesehen, so dass die wohnortnahe zahnärztliche Versorgung in Osterwieck gefährdet ist.

Ziele
  • Erreichbarkeit von immobilen Patienten gewährleisten
  • Versorgung von Patienten in den örtlichen Pflegeheimen erleichtern
  • einen drohenden Ärztemangel auf dem Land ausgleichen
  • Modell für ähnliche Initiativen in ländlichen Regionen sein
Konzept

Mit seiner mobilen Behandlungsstation versucht Dr. Manfred Bote auch immobile Patienten zu erreichen, da er mit vielen seit Jahren eng verbunden ist. Während Hausbesuche eines Allgemeinmediziners keine Seltenheit sind, ist dies für Zahnärzte kaum möglich. In dem mit hohem Aufwand zur mobilen Zahnarztpraxis umgebauten Wohnmobil kann nahezu das komplette Spektrum einer klassischen Praxis angeboten werden. Dies schließt zum Beispiel kleine Operationen und Laserbehandlungen mit ein. Dr. Bote fährt vierteljährlich zu Routinekontrollen in die lokalen Altenpflegeheime und dorthin bei Bedarf auch zu akuten Fällen. Zusätzlich richtet sich sein Angebot neben den Kunden in den Altenpflegeheimen auch an alle Patienten die sich beispielsweise zu Hause in Pflege befinden oder das Haus nicht mehr verlassen können. Des Weiteren bietet Dr. Bote eine Ausbildung zum zahnmedizinischen Fachangestellten an.

Aktivitäten und Ergebnisse
  • Projektstart 2012 mit dem Ausbau eines Wohnmobils zur mobilen Behandlungsstation
  • vierteljährliche Routinebehandlungen in den Altenpflegeheimen vor Ort
  • Besuche bei Veranstaltungen wie Sommerfesten und Vereinsveranstaltungen
  • keine zeitliche Befristung des Projekts
Besonderheiten

Dr. Bote führt neben den mobilen Behandlungen den regulären Praxisbetrieb stationär weiter. Das Projekt wurde im Rahmen der „ZukunftsWerkStadt“ Osterwieck entwickelt.
2013 wurde das Zahnarztmobil mit dem „Demografiepreis Sachsen-Anhalt“ ausgezeichnet.

Finanzierung

Das Projekt wurde von Dr. Manfred Bote vollständig in Eigenfinanzierung realisiert.

Beteiligte

Dr. Manfred Bote in Eigenrealisierung.

Ansprechpartner
Dr. Manfred Bote
Hagen 24
38835 Osterwieck
Telefon: 039421 72303
E-Mail: praxis@zahnarzt-bote.de

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Handlungshilfen Hausarzt (m/w) gesucht!

Titelseite der Publikation „Hausarzt (m/w) gesucht“

Die Publikation zeigt Kommunen Handlungsmöglichkeiten zur Sicherung der hausärztlichen Versorgung auf, die insbesondere für den ländlichen Raum eine Herausforderung darstellt.mehr: Hausarzt (m/w) gesucht! …

Gute Praxis in Deutschland Gemeindepraxen – Hausärzte als Angestellte der Gemeinde

Das Projekt möchte junge Hausärzte für den ländlichen Raum in Schleswig-Holstein gewinnen, indem Gemeinden die Trägerschaft für eine Hausarztpraxis übernehmen.mehr: Gemeindepraxen – Hausärzte als Angestellte der Gemeinde …

Gute Praxis in Deutschland Klasse Allgemeinmedizin – Rezept gegen Nachwuchsmangel

Medizinstudentin untersucht Patientin

In der „Klasse Allgemeinmedizin“ werden Medizinstudierende gezielt auf eine spätere Tätigkeit als Haus- beziehungsweise Landarzt in Sachsen-Anhalt vorbereitet.mehr: Klasse Allgemeinmedizin – Rezept gegen Nachwuchsmangel …

Internationale Gute Praxis Ontario's Family Health Teams – Erstversorgung stärken

Association of Family Health Teams of Ontario - Logo

In der kanadischen Provinz Ontario erweitern die multiprofessionellen Family Health Teams das klassische Hausarztmodell und verbessern so die Gesundheitsversorgung auf dem Land.mehr: Ontario's Family Health Teams – Erstversorgung stärken …

Internationale Gute Praxis Walk-in-Clinic – Gesundheitskiosk

Gesundheitskiosk im finnischen Ort Orimatilla

In Finnland bieten Kioske einen einfachen Zugang zu niedrigschwelligen Gesundheitsleistungen und erhöhen die Erreichbarkeit von medizinischen Dienstleistungen auf dem Land.mehr: Walk-in-Clinic – Gesundheitskiosk …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen