Navigation und Service

Gute Praxis in DeutschlandBürgerinitiative Stendal e.V.

Stendal und Altmark in Sachsen-Anhalt

Ziele
  • Selbstbestimmtes Leben
  • gesellschaftliche Teilhabe und Erhaltung der persönlichen Identität
  • Förderung des Wohlbefindens, Integration und Teilhabe
  • wohnortnahe Gesundheitsversorgung; Betreuung und Versorgung: Hilfe, Unterstützung, Beschäftigung und Beruhigung
  • Entlastung und Beratung Angehöriger
  • Anleitung für ehrenamtliche Tätigkeit
Projektinhalte

Die Bürgerinitiative hat eine Reihe Projekte ins Leben gerufen, um die verschiedenen Projektziele zu erreichen:

  1. Selbstbestimmtes Leben auf dem Land
  2. Hilfe zur Selbsthilfe
  3. Generationscafe
  4. Tagesstätte
  5. Pflegebegleiter
  6. Senior Trainer

Ein Schwerpunkt der Aufgaben des Vereins besteht darin, diejenigen, die Hilfe im täglichen Leben oder bei der Betreuung und Versorgung ihrer Angehörigen benötigen, mit denjenigen zusammen zu bringen, die das Gefühl des Gebrauchtwerdens suchen und sich engagieren möchten. Dazu werden Bürger/innen aller Altersgruppen gewonnen, die sich in der Gemeinwohlarbeit einbringen wollen. Darunter sind Schüler, die ihre Freizeit mit gemeinnütziger Arbeit bereichern oder sich auf die Berufswahl vorbereiten wollen, Menschen, die auf Grund von Arbeitslosigkeit zeitweise keine Beschäftigung finden und Vorruheständler oder rüstige Rentner, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen einbringen wollen. Der Verein hat ein Netzwerk von frühen Hilfen in der Gemeinwohlarbeit aufgebaut. Er trägt dazu bei, kommunale Einrichtungen, Vereine und die regionale Wirtschaft in den Projekten zu verbinden.

Besonderheiten
  • Angebotsvielfalt
  • Betreuung und Versorgung
  • Lage und Austattung
  • Treffpunkt und Informationsstelle zugleich
  • familiäre Atmosphäre
  • Vernetzung mit Kooperationspartnern
  • zusätzliche Service- und Dienstleistungsangebote
  • Angebote für Angehörige
  • gesellschaftlicher Zusammenhalt (jung und alt, ehrenamtlich)
Finanzierung

Finanzierungsart: Projektförderungen

Förderer:

  • Land Sachsen-Anhalt
  • Pflegekassen
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Europäische Union - Europäischer Sozialfonds
  • LOS - Lokales Kapital für soziale Zwecke
  • Fördermitglieder
  • Spenden
  • Preise
  • Aufwandsentschädigungen der Leistungsempfänger
Beteiligte

Projektpartner:

  • Sozialstation Süd GmbH
  • Hochschule Magdeburg/Stendal
  • Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband
  • Offene Kanal Stendal e.V.
  • Ländliche Erwachsenenbildung e.V.
  • Institut für Weiterbildung in der Kranken- und Altenpflege (IWK)
  • Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt e.V. (LVG)
  • Sozialagentur des Landes Sachsen-Anhalt
  • Pflegekassen
  • Fördermitglied Physiotherapie Manuela Stibbe Arneburg
  • weitere Fördermitglieder
Laufzeit

Der Verein wurde im Jahr 2004 gegründet.

Ansprechpartner
Marion Kristin Mohr (Vorstandsvorsitzende)
Bürgerinitiative Stendal e.V.
Telefon: 03931/490639
E-Mail: info@bisev.de

Babett Jungblut
Bürgerinitiative Stendal e.V.
Telefon: 03931/490639
E-Mail: babett.jungblut@bisev.de

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Gute Praxis in Deutschland Mehrgenerationendorf Bietzerberg

Die im ländlichen Raum verstärkt spürbare demografische Entwicklung hat die saarländischen Dorfgemeinschaften Harlingen, Bietzen und Menningen veranlasst, ein Mehrgenerationendorf ins Leben zu rufen.mehr: Mehrgenerationendorf Bietzerberg …

Handlungshilfen Wohnen im Alter. Bewährte Wege – Neue Herausforderungen.

Titelbild des Leitfadens „Wohnen im Alter, Bewährte Wege – Neue Herausforderungen“

Der Leitfaden beschäftigt sich mit der Lebensqualität älterer Menschen in der Kommune und zeigt dabei Handlungsfelder und Lösungswege auf.mehr: Wohnen im Alter. Bewährte Wege – Neue Herausforderungen. …

Gute Praxis in Deutschland Netzwerk Multipler Häuser am Stettiner Haff

Leerstehende öffentliche Gebäude wie Schulen oder Bahnhöfe werden zu Multifunktionshäusern umgebaut, um den Bürgerinnen und Bürgern auch in Zukunft eine wohnortnahe Grundversorgung anbieten zu können.mehr: Netzwerk Multipler Häuser am Stettiner Haff …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen