Navigation und Service

Aktuelle MeldungenBarrierefreie Städte: Dresden erhält besondere Auszeichnung

Auszug aus der Pressemitteilung der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland vom 3. Dezember 2013

Die europäische Auszeichnung „Barrierefreie Stadt 2014“ geht in diesem Jahr an Göteborg. Für Deutschland stand Dresden im Finale des „Access City Award“ und erhält für den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) zugunsten von Menschen mit Behinderungen eine besondere Erwähnung. Zum Europäischen Tag für Menschen mit Behinderungen würdigt die Europäische Kommission mit dem „Access City Award“ jedes Jahr Städte für ihr Engagement, Mobilitätsbarrieren für behinderte Menschen abzubauen. Im letzten Jahr hatte Berlin den Preis „Barrierefreie Stadt 2013“ gewonnen.

Kommissionsvizepräsidentin Viviane Reding gratulierte Göteborg zu dem Preis: „'Eine Stadt für alle!' – das ist Göteborgs Motto. Dass dies für Göteborg mehr ist als ein Motto, beweist die diesjährige Auszeichnung als barrierefreie Stadt. Für ihren integrativen Ansatz, der Menschen mit allen Arten von Behinderungen in die Gesellschaft einbezieht, hat Göteborg dieses Jahr die Auszeichnung erhalten.“

Weitere Informationen

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Meldungen Berlin erhält EU-Preis 2013 für Barrierefreiheit

Mitteilung des Presse- und Informationsamts des Landes Berlinmehr: Berlin erhält EU-Preis 2013 für Barrierefreiheit …

Gute Praxis in Deutschland Kultur ohne Grenzen, „Land der Entdeckungen 2013“

Signet zum kulturtouristischen Themenjahr „Land der Entdeckungen 2013“ (Bildquelle: Ostfriesische Landschaft)

In der Region Ostfriesland sind kulturelle und touristische Einrichtungen miteinander vernetzt, um Ostfriesland als kulturelles und barrierearmes Reiseziel zu etablieren.mehr: Kultur ohne Grenzen, „Land der Entdeckungen 2013“ …

Gute Praxis in Deutschland S-Mobil 100 - Lückenlose Mobilitätsketten für ältere Menschen

Auftaktveranstaltung S-Mobil 100 (Bildquelle: Stadt Siegen)

In der Modellregion Siegen-Wittgenstein wird eine internetbasierte, generationengerechte Mobilitätsplattform entwickelt.mehr: S-Mobil 100 - Lückenlose Mobilitätsketten für ältere Menschen …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen