Navigation und Service

Aktuelle Meldungen2.188.589 Einwohner lebten am 9. Mai 2011 in Thüringen

Auszug aus einer Pressemitteilung des Thüringer Landesamts für Statistik vom 31. Mai 2013

Wie das Thüringer Landesamt für Statistik mitteilt, lebten am 9. Mai 2011 nach dem Ergebnis der neuen Bevölkerungszählung, des Zensus 2011, im Freistaat Thüringen 2.188.589 Einwohner, das sind rund 40.000 Einwohner weniger als bisher angenommen (-1,8 %).

Fortgeschrieben auf den 31. Dezember 2011 betrug die Differenz zur alten Bevölkerungszahl genau 39.619 Einwohner (-1,8 %). Diese Gesamtdifferenz resultiert vor allem aus der Bereinigung von doppelten Einträgen im Melderegister (Mehrfachfallprüfung). Allein diese Fehleinträge in den Melderegistern machen in Thüringen rund die Hälfte der Differenz zur alten Einwohnerzahl aus (20.283 Personen).

Ein Drittel der Thüringer Gemeinden hat nach dem Zensus mehr Einwohner als zuvor. Bei 33 Gemeinden gibt es nach dem Zensus keinen Korrekturbedarf. Fast die Hälfte der Thüringer Gemeinden hat nahezu dieselbe Einwohnerzahl, da sie nur um weniger als 10 Einwohner abweicht.

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Zahlen und Fakten Zensus 2011: Ergebnisse für den Bund und die Länder

Zusammenstellung von grundlegenden Informationen zum Zensus 2011mehr: Zensus 2011: Ergebnisse für den Bund und die Länder …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen