Navigation und Service

Aktuelle Meldungen4,06 Millionen Einwohner lebten am 9. Mai 2011 in Sachsen

Auszug aus einer Pressemitteilung des Statistischen Landesamts Sachsens vom 31. Mai 2013

Am 9. Mai 2011 lebten nach den jetzt vorliegenden Ergebnissen des Zensus 2011 in Sachsen 4,06 Millionen Einwohner. „Gegenüber den bisher gültigen Bevölkerungszahlen vom 30. April 2011 gab es zum Zensusstichtag damit 84.362 weniger als bislang festgestellt“ sagte Prof. Dr. Irene Schneider-Böttcher, Präsidentin des Statistischen Landesamtes Sachsens, heute auf einer Pressekonferenz zur Vorstellung der Zensusergebnisse in Dresden.

Der Vergleich der Zensusergebnisse mit den bisherigen Bevölkerungszahlen zeigt, dass in Sachsen die Differenzen bei den Männern mit rund 50.200 (-2,5 %) größer ausfallen als bei den Frauen mit rund 34.200 (-1,6 %). Ursachen dafür liegen unter anderem in Zusammenhang mit den Abweichungen bei den Ausländern, deren Differenz nahezu 38.000 (-33,0 %) beträgt.

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen