Navigation und Service

Aktuelle MeldungenIn Baden-Württemberg leben 10.486.660 Menschen

Auszug aus einer Pressemitteilung des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg vom 31. Mai 2013

Zum Zensusstichtag, dem 9. Mai 2011, hatte Deutschland insgesamt 80.219.695 Einwohner, davon 10.486.660 bzw. 13,1 % in Baden-Württemberg. Insgesamt 5.133.480 Männer und 5.353.190 Frauen leben in den Städten und Kreisen des Südwestens. Diese und weitere erste Ergebnisse des Zensus 2011 stellte die Präsidentin des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg, Dr. Carmina Brenner, heute in Stuttgart der Presse vor.

Mit rund 5,7 Millionen Menschen leben 54,1 % aller Einwohnerinnen und Einwohner in den 22 Stadt- und Landkreisen der Regierungsbezirke Stuttgart und Tübingen. Hier liegt mit der Landeshauptstadt Stuttgart (585.890 Menschen) auch die mit Abstand größte Stadt des Landes. Zugleich ist mit dem Hohenlohekreis (107.279) hier der kleinste Landkreis zu finden. 45,9 % bzw. rund 4,8 Millionen Bürgerinnen und Bürger sind in den 22 Kreisen der Regierungsbezirke Karlsruhe und Freiburg zu Hause, unter anderem im Rhein-Neckar-Kreis, der mit 524.040 Einwohnerinnen und Einwohnern der bevölkerungsreichste Landkreis Baden-Württembergs ist. Dagegen leben im Stadtkreis Baden-Baden (52.314) weniger Menschen, als in jedem anderen Kreis des Landes.

Zusatzinformationen

Das könnte Sie auch interessieren

Zahlen und Fakten Zensus 2011: Ergebnisse für den Bund und die Länder

Zusammenstellung von grundlegenden Informationen zum Zensus 2011mehr: Zensus 2011: Ergebnisse für den Bund und die Länder …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen