Navigation und Service

Mitreden

Altersgemischte Gruppe sitzt vor Computer und ist im Gespräch (Foto:istockphoto.com/LuminaStock)

Mit der Demografiestrategie hat die Bundesregierung einen breiten gesellschaftlichen Dialog angestoßen. Das Demografieportal lädt alle Akteure aus Politik und Verwaltung, aus Wirtschaft und Wissenschaft, Sozialpartner, Verbände, die Zivilgesellschaft und Bürgerinnen und Bürger ein, sich in diesen Dialog einzubringen und über ihre Erfahrungen auszutauschen.

Die ersten beiden Online-Dialoge fanden 2012 und 2013 zu Schwerpunktthemen der Demografiestrategie statt. Ab 2014 wurden die Dialoge auf dem Demografieportal unter dem Format „Gute Praxis im Dialog“ weitergeführt. Als Praxisdialoge sollen sie zu einem Erfahrungsaustausch über beispielgebende Projekte in zentralen Handlungsfeldern des demografischen Wandels anregen und handelnde Akteure dabei unterstützen, sich überregional miteinander zu vernetzen.

Praxisdialog „Jugendgerechte Kommune“ abgeschlossen

Wir danken allen, die sich vom 1. Februar bis 31. März 2017 am Praxisdialog beteiligt haben! Im Mittelpunkt des Dialogs standen drei Projekte aus Hamburg, Hessen und Thüringen, die sich in besonderer Weise für die Bedürfnisse junger Menschen in einer alternden Gesellschaft einsetzen.

Alle Beiträge und Kommentare können weiterhin nachgelesen werden. Die Ergebnisse der Diskussion fließen in die Jugendstrategie des Bundesjugendministeriums sowie die Arbeitsgruppe „Jugend gestaltet Zukunft“ im Rahmen der Demografiestrategie der Bundesregierung ein.

Praxisdialog „Zukunftsfähig durch E-Government“ abgeschlossen

Wir danken allen, die sich vom 22. September 2016 bis 31. März 2017 am Praxisdialog beteiligt haben! Im Mittelpunkt des Dialogs stand eine neue Handlungshilfe für Kommunen, die schrittweise erläutert, welche Aufgaben bei der Digitalisierung von Verwaltungsleistungen zu lösen sind.

Alle Beiträge und Kommentare können weiterhin nachgelesen werden.

Zusatzinformationen

Umfrage zur Demografiepolitik der Bundesregierung – Erste Ergebnisse

Logo „Jedes Alter zählt“ der Demografiestrategie der Bundesregierung

Die Umfrage im Vorfeld des Demografiegipfels ist auf großes Interesse gestoßen. Etwa 550 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich beteiligt – ein erster Einblick in die mehr als 800 Kommentare.mehr: Umfrage zur Demografiepolitik der Bundesregierung – Erste Ergebnisse …

Mitreden

Anmelden

Thema: Jugendgerechte Kommune : Jugendgerechte Kommune …

2050 - Die Demografie-Simulation - Erfahrungen aus dem Landkreis Rosenheim

Der Demografische Wandel ist eine zentrale Herausforderung für den ländlichen Raum in den kommenden Jahrzehnten. Bereits heute müssen viele Weichen gestellt werden, damit kleine Städte und Gemeinden in Zukunft erfolgreich ihr Gemeinwesen organisieren können. Im Bewusstsein der öffentlichen Hand ist ... mehr2050 - Die Demografie-Simulation - Erfahrungen aus dem Landkreis Rosenheim

Thema: Jugendgerechte Kommune : Jugendgerechte Kommune …

Zukunftsgespräche mit Kindern und Jugendlichen

Bei meiner Arbeit als Demographiebeauftragte der Stadt Bielefeld spielten von Beginn an die Wünsche nachwachsender Generationen an ihre Stadt eine zentrale Rolle. Dabei haben wir viele positive Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gesammelt. Schnell wurde klar: Sie haben ihre ... mehrZukunftsgespräche mit Kindern und Jugendlichen

Thema: Zukunftsfähig durch E-Government : Zukunftsfähig durch E-Government …

Smart Cities brauchen ihre Smart Citizens

Die Medien haben schon lange, teils kluge Szenarien von den Städten von morgen und jenen ohne Zukunft entworfen. Seit 2015 verstärkt noch durch die Flüchtlingsströme, die zusätzlich zu der Landflucht in die Städte drängen. Noch reisen deutsche Stadtoberhäupter nach Spanien und bestaunen Santander ... mehrSmart Cities brauchen ihre Smart Citizens

Thema: Jugendgerechte Kommune : Jugendgerechte Kommune …

Jugendparlamente und Beiräte unabdingbar

Aus meiner Erfahrung zeigt sich, dass es für Jugendliche wirklich wichtig ist, sich an Diskussionen über ihre Umgebung beteiligen zu können. Nicht nur weil ich selbst ein Jugendlicher bin der sich politisch engagiert, sondern weil ich es auch in der Schule und meinen Freundeskreis sehe, dass immer ... mehrJugendparlamente und Beiräte unabdingbar

Thema: Jugendgerechte Kommune : Jugendgerechte Kommune …

Online Jugendbeteiligung beim Fuldaer Jugenddialog

Bereits Ende 2015 haben beim "Fuldaer Jugenddialog" mehr als 900 Jugendliche mit 474 Ideen und über 600 Bewertungen und Meinungen das Szenario für eine jugendfreundlichere Stadtentwicklung entworfen. Gefördert von der Robert Bosch Stiftung wurde erstmals ein integriertes Modell für eine ... mehrOnline Jugendbeteiligung beim Fuldaer Jugenddialog

Thema: Jugendgerechte Kommune : Jugendgerechte Kommune …

„Create Barmbek Nord“ - Ein Jugend-Partizipations-Projekt weist den Weg zur jugendgerechten Kommune

Im Rahmen des Prozesses „Jugendgerechte Kommune“ hat das Bezirksamt Hamburg-Nord ein Projekt ins Leben gerufen, welches die Bedarfe und Potenziale junger Menschen durch sinnvolle Partizipationsmodule für die (Angebots-)Gestaltung im Stadtteil einbezieht. Für die Umsetzung des Projekts wurde vom ... mehr„Create Barmbek Nord“ - Ein Jugend-Partizipations-Projekt weist den Weg zur jugendgerechten Kommune

Thema: Jugendgerechte Kommune : Jugendgerechte Kommune …

Jugendgerechte Kommune in Hessen: Jugendpartizipation vor Ort in Dreieich

Laut der hessischen Gemeindeordnung (§4c HGO) soll eine Kommune „… bei Planungen und Vorhaben, die die Interessen von Kindern und Jugendlichen berühren, diese in angemessener Weise beteiligen. Hierzu soll die Gemeinde über die in diesem Gesetz vorgesehene Beteiligung der Einwohner hinaus geeignete ... mehrJugendgerechte Kommune in Hessen: Jugendpartizipation vor Ort in Dreieich

Thema: Jugendgerechte Kommune : Jugendgerechte Kommune …

Jugendgerechte Demografiepolitik im Kyffhäuserkreis

Die Arbeitsgruppe Jugend gestaltet Zukunft setzt im Rahmen der Demografiestrategie der Bundesregierung ihren Schwerpunkt auf gelingendes Aufwachsen in ländlichen Regionen. Ihr Ziel: Jugendliche und deren Belange aktiv in die Demografiestrategie einzubinden. Davon profitiert der ländlich geprägte ... mehrJugendgerechte Demografiepolitik im Kyffhäuserkreis

Thema: Zukunftsfähig durch E-Government : Zukunftsfähig durch E-Government …

‚Digitale Stadt der Zukunft‘?!

Nicht zuletzt aufgrund der zunehmenden Größe von Städten und den daraus wachsenden Herausforderungen im Hinblick auf die infrastrukturellen und sozialen Anforderungen hält die Digitalisierung verstärkt Einzug in urbane Prozesse und Dienstleistungen. Die Digitalisierung und insbesondere das ... mehr‚Digitale Stadt der Zukunft‘?!

Thema: Zukunftsfähig durch E-Government : Zukunftsfähig durch E-Government …

Ein Kochbuch ist gut, wenn Küche und Gäste bekannt sind

Ein wirklich herausragendes Ergebnis aus der Arbeit der acht Modellkommunen für das E-Government ist das Kochbuch “Wie kommunales E-Government gelingen kann“. Das Kochbuch beschreibt auf 161 Seiten anhand ganz konkreter Hinweise, wie E-Government Projekte erfolgreich durchgeführt werden. Der ... mehrEin Kochbuch ist gut, wenn Küche und Gäste bekannt sind

Archiv der Online-Dialoge und Umfragen

Archiv der abgeschlossenen Online-Dialoge auf dem Demografieportal des Bundes und der Länder

In unserem Archiv können Sie alle Beiträge und Kommentare unserer Online-Dialoge sowie das Ergebnis unserer Umfrage zur Demografiepolitik der Bundesregierung nachlesen.mehr: Archiv der Online-Dialoge und Umfragen …

Zusammenfassung des ersten Online-Dialogs

Titelbild der Broschüre „Online-Dialog zur Demografiestrategie der Bundesregierung. Zusammenfassung der Diskussion auf www.demografie-portal.de“

In der Broschüre finden Sie die wichtigsten Aussagen und Ergebnisse des Online-Dialogs zur Demografiestrategie der Bundesregierung vom 4. Oktober 2012 bis 31. März 2013.mehr: Zusammenfassung des ersten Online-Dialogs …

Zusammenfassung des zweiten Online-Dialogs

Titelbild der Broschüre „„Online-Dialog Zusammenhalt von Jung und Alt – Füreinander Verantwortung übernehmen“. Zusammenfassung der Diskussion auf www.demografie-portal.de“

Die Broschüre bietet einen Überblick über zentrale Diskussionsergebnisse des Online-Dialogs zum Zusammenhalt von Jung und Alt vom 14. Mai 2013 bis 31. Juli 2013.mehr: Zusammenfassung des zweiten Online-Dialogs …

Zusammenfassung des Praxisdialogs „Mobil in ländlichen Räumen“

Bushaltestelle im ländlichen Raum (Foto: NVV-Mobilfalt)

Vom 1. Oktober bis 16. November 2014 fand auf dem Demografieportal ein überregionaler Erfahrungsaustausch über gelungene Praxisbeispiele zur Mobilitätssicherung im ländlichen Raum statt. mehr: Zusammenfassung des Praxisdialogs „Mobil in ländlichen Räumen“ …

Zusammenfassung des Praxisdialogs „Vor Ort füreinander sorgen“

Logo des Praxisdialogs „Vor Ort füreinander sorgen“ auf www.demografie-portal.de (Quelle: Demografieportal)

Vom 2. März bis 15. April 2015 wurden auf dem Demografieportal überregional Erfahrungen und Beispiele zu einem guten Für- und Miteinander in der Gemeinschaft vor Ort ausgetauscht.mehr: Zusammenfassung des Praxisdialogs „Vor Ort füreinander sorgen“ …

Zusammenfassung des Online-Dialogs „Demografischer Wandel – Wohlstand für alle Generationen?“

Banner zum Online-Dialog „Demografischer Wandel – Wohlstand für alle Generationen?“

Vom 22. September bis 15. November 2015 wurde auf Einladung von Bundesinnenminister de Maizière auf dem Demografieportal die Frage der Wohlstands­sicherung im demografischen Wandel diskutiert.mehr: Zusammenfassung des Online-Dialogs „Demografischer Wandel – Wohlstand für alle Generationen?“ …

Dialogprozess der Bundesregierung

Titelfoto der Demografiestrategie der Bundesregierung: Jedes Alter zählt (Quelle: iStock)

Grundlage für den von der Bundesregierung eingeleiteten ebenenübergreifenden Dialogprozess ist die Demografiestrategie „Jedes Alter zählt“.mehr: Dialogprozess der Bundesregierung …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen