Navigation und Service

Informieren

Komposition aus Diagramm, Text und Tabelle

Verlässliche Fakten sind eine wichtige Grundlage für politische Debatten und Entscheidungen. Das gilt für die Weiterentwicklung der Demografiestrategie der Bundesregierung ebenso wie für die Politik der Länder und Kommunen.

Die im Demografieportal dargestellten Fakten bieten grundlegende Informationen zu demografierelvanten Themen von Bund, Ländern, Kommunen und Verbänden. Folgende Informationen haben wir für Sie zusammengestellt:

  • Zahlen und Fakten: Kommentierte Diagramme mit Hintergrundwissen
  • Berichte und Konzepte: Sammlung von Veröffentlichungen aus Bund und Ländern
  • Studien: Darstellung von wissenschaftlichen Erkenntnissen

Zahlen und FaktenGroße regionale Unterschiede in der Bevölkerungsentwicklung

Der Gegensatz zwischen wachsenden städtischen und schrumpfenden ländlich-peripheren Räumen prägt sowohl die aktuelle als auch die langfristige demografische Entwicklung. In Ostdeutschland ist der Bevölkerungsrückgang besonders stark. mehr: Große regionale Unterschiede in der Bevölkerungsentwicklung …

Zahlen und FaktenHöchste Bevölkerungsdichte entlang des Rheintals

Mit rund 230 Einwohnern pro Quadratkilometer ist Deutschland eines der am dichtesten besiedelten Länder Europas. Die Bevölkerung ist aber regional ungleich verteilt. mehr: Höchste Bevölkerungsdichte entlang des Rheintals …

StudienArbeitsmarktintegration von Drittstaatsangehörigen

Die Studie untersucht die Integration neu zugewanderter Migrantinnen und Migranten als auch bereits lang ansässiger oder hier geborener Drittstaatsangehöriger am deutschen Arbeitsmarkt. mehr: Arbeitsmarktintegration von Drittstaatsangehörigen …

StudienAngebotsqualitäten und Erreichbarkeiten im öffentlichen Verkehr

Die Studie untersucht die ÖPNV-Angebotsqualitäten und Erreichbarkeiten in den Regionen. mehr: Angebotsqualitäten und Erreichbarkeiten im öffentlichen Verkehr …

Zahlen und FaktenAlterung regional unterschiedlich weit fortgeschritten

Der Anteil älterer Menschen in Deutschland nimmt kontinuierlich zu. In zahlreichen ostdeutschen Kreisen ist bereits mehr als jeder vierte Einwohner älter als 65 Jahre. mehr: Alterung regional unterschiedlich weit fortgeschritten …

Zahlen und FaktenDie Deutschen leben immer länger

Die Lebenserwartung hat sich seit Ende des 19. Jahrhunderts mehr als verdoppelt. Unterschiede zwischen den Geschlechtern bestehen fort. mehr: Die Deutschen leben immer länger …

Dialogprozess der Bundesregierung

Titelfoto der Demografiestrategie der Bundesregierung: Jedes Alter zählt (Quelle: iStock)

Grundlage für den von der Bundesregierung eingeleiteten ebenenübergreifenden Dialogprozess ist die Demografiestrategie „Jedes Alter zählt“.mehr: Dialogprozess der Bundesregierung …

Interaktive Karte zu regionalen Herausforderungen

Ausschnitt der interaktiven Karte zu regionalen Herausforderungen des demografischen Wandels

Die Karte informiert für jeden Landkreis und jede kreisfreie Stadt über die Herausforderungen des demografischen Wandels in neun Handlungsfeldern und ausgewählte Kennziffern.mehr: Interaktive Karte zu regionalen Herausforderungen …

Große regionale Unterschiede in der Bevölkerungsentwicklung

Karte zum Bevölkerungswachstum nach Gemeinden in Deutschland zwischen 2011 und 2016

Der Gegensatz zwischen wachsenden städtischen und schrumpfenden ländlich-peripheren Räumen prägt sowohl die aktuelle als auch die langfristige demografische Entwicklung. In Ostdeutschland ist der Bevölkerungsrückgang besonders stark.mehr: Große regionale Unterschiede in der Bevölkerungsentwicklung …

Demografiestrategie der Bundesregierung

Titelseite der weiterentwickelten Demografiestrategie der Bundesregierung

Die weiterentwickelte Demografiestrategie „Jedes Alter zählt – Für mehr Wohlstand und Lebensqualität aller Generationen“ wurde am 2. September 2015 vom Kabinett beschlossen.mehr: Demografiestrategie der Bundesregierung …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen