Navigation und Service

Handeln

Gruppe von Menschen hält ausgestreckten Daumen hoch (Foto. istockphoto.com/LuminaStock)

Die Folgen einer schrumpfenden und alternden Gesellschaft sind in vielen Regionen, Städten und Gemeinden bereits unmittelbar erfahrbar. Die Herausforderungen sind gewaltig, doch wir können sie meistern. Es ist Zeit zum Handeln!

Das Demografieportal möchte Akteure aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft bei der Realisierung von demografiebezogenen Handlungsansätzen unterstützen. Unser Service umfasst:

  • Gute Praxis in Stadt und Land: Präsentation von beispielgebenden Projekten
  • Handlungshilfen: Unterstützung durch Leitfäden und Instrumente

Eine Datenbank für Demografie-Ansprechpartner auf kommunaler Ebene befindet sich im Aufbau. Gerne können Sie sich dort eintragen.

Gute Praxis in Stadt und LandBürgernetzwerke für Schleswig-Holstein

Im Projekt des Landesprogrammes „Gutes Leben im Alter“ sollen quartiersbezogene und selbstorganisierte Nachbarschaftsprojekte initiiert und entwickelt werden. mehr: Bürgernetzwerke für Schleswig-Holstein …

Gute Praxis in Stadt und LandGesundheitsregionen Niedersachsen

Als Nachfolge des erfolgreichen Modellprojekts „Zukunftsregionen Gesundheit“ sollen die Gesundheitsregionen Niedersachsen eine wohnortnahe gesundheitliche Versorgung sicherstellen. mehr: Gesundheitsregionen Niedersachsen …

Gute Praxis in Stadt und LandMarktTreffs – die neue multifunktionale Nahversorgung

Das Konzept sichert eine attraktive, ortsspezifische Nahversorgung in schleswig-holsteinischen Gemeinden von 700 bis 2.500 Einwohnern. mehr: MarktTreffs – die neue multifunktionale Nahversorgung …

Gute Praxis in Stadt und LandKombiBus

Der Landkreis Uckermark in Brandenburg ergänzt den öffentlichen Nahverkehr durch gemeinsamen Personen- und Güterverehr. Nach Abschluss des Modellprojekts ist der KombiBus nun Bestandteil des regulären Linienverkehrs. mehr: KombiBus …

Gute Praxis in Stadt und LandStädtischer Aktions- und Maßnahmenplan Wunsiedel

Die Stadt Wunsiedel möchte einem Rückgang der Einwohnerzahl entgegenwirken. Der wesentliche Ansatz ist die Wanderungsmotivuntersuchung, mit der die tatsächlichen Beweggründe der fort- bzw. zugezogenen Personen ermittelt wurden. mehr: Städtischer Aktions- und Maßnahmenplan Wunsiedel …

Gute Praxis in Stadt und LandBürgerBus Ladelund

Der Bürgerbus soll die Attraktivität des schleswig-holsteinischen Ladelunds und der kleinen Nachbargemeinden als Wohnort steigern und so langfristig erhalten. mehr: BürgerBus Ladelund …

Fachkräfteinitiative „Ems-Achse, beste Köpfe – beste Chancen“

Sie kümmern sich um zuziehende Fachkräfte: die Fachkräftemanager der Ems-Achse (Bildquelle: Wachstumsregion Ems-Achse)

Im Rahmen der Fachkräfteinitiative „Ems-Achse, beste Köpfe – beste Chancen“ sind bislang über 30 Maßnahmen umgesetzt worden, um Fachkräfte für Betriebe in Ostfriesland, dem Emsland und der Grafschaft Bentheim zu gewinnen und zu binden.mehr: Fachkräfteinitiative „Ems-Achse, beste Köpfe – beste Chancen“ …

Mehrgenerationenhaus Dorflinde Langenfeld

Dorflinde, Langenfeld (Bildquelle: Gemeinde Langenfeld)

Das Angebot im Mehrgenerationenhaus Dorflinde umfasst neben der Kleinkindbetreuung, auch Seniorenarbeit, Internetcafé, Bücherei und haushaltsnahe Dienstleistungen.mehr: Mehrgenerationenhaus Dorflinde Langenfeld …

Demografiemonitor Sachsen

Demografiemonitor Sachsen

Kostenlos, anschaulich und leicht verständlich liefert der Demografiemonitor statistische Informationen zur Bevölkerungsentwicklung in Sachsen.mehr: Demografiemonitor Sachsen …

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen