Navigation und Service

Über das Demografieportal

Bunte Würfel mit den Einzelbuchstaben des Wortes Demografie

Mit dem Demografieportal setzt die Bundesregierung einen wichtigen Grundgedanken der Demografiestrategie um. Der demografische Wandel betrifft alle, seine erfolgreiche Gestaltung braucht alle: Bund, Länder, Kommunen, Sozialpartner, Verbände, Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Bürgerinnen und Bürger.

Mit der Demografiestrategie hat die Bundesregierung die Grundlage für eine umfassende Diskussion zur Demografiepolitik geschaffen. In einem Dialog auf breiter gesellschaftlicher Basis soll ein tragfähiger Konsens für die Demografiepolitik der nächsten Jahre erarbeitet und umgesetzt werden. Das Demografieportal ist der Ort, an dem die Handlungsfelder der Demografiestrategie zusammengeführt und um Fakten- und Praxiswissen ergänzt werden.

Eine erfolgreiche Demografiepolitik für Deutschland braucht Mut, Zuversicht und das Zusammenwirken aller gesellschaftlichen und politischen Kräfte. Die Bundesregierung hat daher mit dem ersten Demografiegipfel am 4. Oktober 2012 einen übergreifenden Dialogprozess begonnen. Zeitgleich startete das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung im Auftrag des Bundesministeriums des Innern das Demografieportal des Bundes und der Länder.

Ziel ist es, die auf den unterschiedlichen Ebenen zu den verschiedensten Themen bestehenden Aktivitäten und Initiativen zur Gestaltung des demografischen Wandels in einen Gesamtansatz zusammenzuführen. So haben sich auf dem Demografiegipfel Arbeitsgruppen mit Vertreterinnen und Vertretern aus dem Kreis der Bundesregierung und der Gestaltungspartner zu insgesamt neun Schwerpunktthemen der Demografiestrategie gebildet. Das Demografieportal bietet ergänzend zum Arbeitsgruppenprozess die Plattform zum Mitreden, zum Erfahrungsaustausch und zum Netzwerken. Es möchte mit aufbereiteten Fakten informieren, zum Mitreden über die Themen der Demografiestrategie einladen und Kommunen sowie Projektinitiatoren mit Handlungshilfen bei der Gestaltung des demografischen Wandels unterstützen. Unser Portal lebt von Ihren Beiträgen und guten Projekten. Gestalten Sie die Zukunft mit!

Zusatzinformationen

Dialogprozess der Bundesregierung

Titelfoto der Demografiestrategie der Bundesregierung: Jedes Alter zählt (Quelle: iStock)

Grundlage für den von der Bundesregierung eingeleiteten ebenenübergreifenden Dialogprozess ist die Demografiestrategie „Jedes Alter zählt“.mehr: Dialogprozess der Bundesregierung …

Informieren

Komposition aus Diagramm, Text und Tabelle

Ursachen, Trends und Folgen des demografischen Wandels verstehenmehr: Informieren …

Mitreden

Altersgemischte Gruppe sitzt vor Computer und ist im Gespräch (Foto:istockphoto.com/LuminaStock)

Demografie im Dialog: Tauschen Sie Ihre Erfahrungen aus!mehr: Mitreden …

Handeln

Gruppe von Menschen hält ausgestreckten Daumen hoch (Foto. istockphoto.com/LuminaStock)

Unterstützung für Ihre demografiebezogenen Projektemehr: Handeln …

Wichtige Mitteilung

Praxisdialog „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“ – jetzt mitreden!

Bringt das im März 2017 gestartete Internetportal durchstaaten.de auf den Punkt, was öffentliche Arbeitgeber besonders auszeichnet? Um Antworten auf diese und weitere Fragen zu finden, haben wir am 22. Mai gemeinsam mit dem Bundespresseamt und dem Bundesinnenministerium einen Praxisdialog gestartet. Im Mittelpunkt des Dialogs steht die Werbekampagne „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“. Im Rahmen der Demografiestrategie hat die Arbeitsgruppe „Der öffentliche Dienst als attraktiver und moderner Arbeitgeber“ dieses Werbekonzept gemeinsam mit Bund, Ländern, Kommunen und Gewerkschaften entwickelt. Das Redaktionsteam durchstaaten.de freut sich auf Ihr Feedback. Nutzen Sie den Dialog auch für einen Erfahrungsaustausch. Was macht öffentliche Arbeitgeber interessant und attraktiv? Beteiligen Sie sich bis zum 30. Juni! mehr

Logo des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung




Als registrierter Nutzer anmelden

Schließen